Rand­stad Spen­den­ak­ti­on zugun­sten von Bam­ber­ger Initia­ti­ve “Bas­KID­ball”

Rolf Beyer kauft den ersten Kalender bei den BasKIDS

Rolf Bey­er kauft den ersten Kalen­der bei den BasKIDS

Signier­te Bas­KID­ball-Advents­ka­len­der für klei­ne und gro­ße Fans

Auch in die­sem Jahr gibt es sie wie­der, die kul­ti­gen Advents­ka­len­der in Wür­fel­form mit lecke­rer Lindt-Scho­ko­la­de. Als dies­jäh­ri­ge Moti­ve die­nen Spie­ler der Bro­se Bam­berg und ein Jubi­lä­ums­fo­to der Bas­KIDS. Der gesam­te Ver­kaufs­er­lös geht wie immer direkt an das Pro­jekt Bas­KID­ball des Jugend­hil­fe­trä­gers iSo – Inno­va­ti­ve Sozi­al­ar­beit. Der Ver­kaufs­start war beim Heim­spiel von Bro­se Bam­berg gegen Fer­ner­bahr­ce Istan­bul. Den ersten Kalen­der kauf­te wie jedes Jahr der Geschäfts­füh­rer von Bro­se Bam­berg Rolf Bey­er. Bei den Heim­spie­len am Frei­tag und Sonn­tag erwies sich, dass sich auch heu­er die Kalen­der wie­der gro­ßer Beliebt­heit erfreu­en. Immer mit von der Par­tie bei den Ver­kaufs­ak­tio­nen sind hel­fen­de Hän­de der BasKIDs.

„Für die Bas­KIDs Spen­den zu sam­meln, ist mitt­ler­wei­le fest in unse­rem Jah­res­plan ver­an­kert. Wir freu­en uns dar­auf, auch in 2017 wie­der unter­stüt­zen zu kön­nen. Im letz­ten Jahr haben wir durch ver­schie­de­ne Spen­den­ak­tio­nen 4.500 Euro gesam­melt“, so Cin­dy Baum­bach, Lei­te­rin der Rand­stad Nie­der­las­sung in Bam­berg. Eini­ge der Kalen­der sind von den Spie­lern hand­si­gniert. Schnell sein, lohnt sich also. Die Kalen­der für den guten Zweck gibt es für drei Euro bzw. für fünf Euro mit Auto­gramm noch an fol­gen­dem Heim­spiel­ter­min: Don­ners­tag, 23. Novem­ber, beim Spiel gegen Valen­cia Bas­ket (20 Uhr)

Außer­dem kön­nen die Kalen­der in der iSo Geschäfts­stel­le, Geisfel­der Stra­ße 14, 96050 Bam­berg, Tel. 0951/917 75 80, sowie in der Rand­stad Nie­der­las­sung, Grü­ner Markt 14, 96047 Bam­berg, Tel. 0951/297 100 käuf­lich erwor­ben wer­den – solan­ge der Vor­rat reicht.

Schreibe einen Kommentar