„Klei­ne Kli­ma­schüt­zer unter­wegs!“ Kin­der­mei­len auf der Kli­ma­kon­fe­renz in Bonn übergeben

Auf der UN-Kli­ma­kon­fe­renz COP 23 in Bonn über­reich­te eine Dele­ga­ti­on der „Klei­nen Kli­ma­schüt­zer unter­wegs“ am Don­ners­tag, 16.11.2017 ihre Auf­li­stung von „Grü­nen Mei­len“, kli­ma­freund­lich zurück­ge­leg­ten Wegen, an UN-Kli­ma-Che­fin Espi­no­sa. Statt­li­che 16.331 grü­ne Mei­len sam­mel­ten sie­ben Schu­len, Kin­der­gär­ten und Kin­der­ta­ges­stät­ten in Stadt und Land­kreis Bay­reuth in die­sem Jahr.

Stadt und Land­kreis Bay­reuth kön­nen stolz sein auf ihre jüng­sten Kli­ma­schüt­zer: Mehr als 650 Kin­der aus der Regi­on betei­lig­ten sich die­ses Jahr an der Kin­der­mei­len-Kam­pa­gne „Klei­ne Kli­ma­schüt­zer unter­wegs“ des Kli­ma-Bünd­nis­ses und leg­ten 16.331 Wege kli­ma­freund­lich zurück. Jede Strecke, die zu Fuß, mit dem Rol­ler oder Rad, per Bus oder Bahn bewäl­tigt wur­de, brach­te eine Grü­ne Mei­le. Seit elf Jah­ren betei­li­gen sich Ein­rich­tun­gen aus Stadt und Land­kreis Bay­reuth an die­ser Kin­der­mei­len­kam­pa­gne. Zusam­men mit mehr als 200.000 Kin­dern euro­pa­weit aus 1.400 Ein­rich­tun­gen konn­ten so 2,3 Mil­lio­nen Kin­der­mei­len gesam­melt werden.

Im Rah­men der Kam­pa­gne beschäf­tig­ten sich die klei­nen Kli­ma­schüt­zer mit The­men wie nach­hal­ti­ger Mobi­li­tät und kli­ma­freund­li­chem Lebens­stil. Die Bemü­hun­gen der Kin­der und ihre Wün­sche für den Kli­ma­schutz wur­den von UN-Kli­ma­che­fin Espi­no­sa gewürdigt.

Als Dan­ke­schön von Stadt und Land­kreis wer­den die teil­neh­men­den Nach­wuchs-Kli­ma­schüt­zer am 7.12.2017 von Land­rat Her­mann Hüb­ner und Ober­bür­ger­mei­ste­rin Bri­git­te Merk-Erbe im Land­rats­amt geehrt.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen sowie Ergeb­nis­se und Aktio­nen der ver­gan­ge­nen Jah­re unter www​.kin​der​mei​len​.de

Schreibe einen Kommentar