BMW aus Hof­ein­fahrt entwendet

Symbolbild Polizei

STRUL­LEN­DORF, LKR. BAM­BERG. Bis­lang unbe­kann­te Auto­die­be schlu­gen in der Nacht zum Don­ners­tag im Orts­teil Geisfeld zu und ent­wen­de­ten einen BMW mit den ange­brach­ten Kenn­zei­chen „BA-PB 11“. Die Kri­po Bam­berg hat inzwi­schen die Ermitt­lun­gen über­nom­men und bit­tet auch die Bevöl­ke­rung um Mithilfe.

Die Täter stah­len das Auto zwi­schen Mitt­woch, 19.30 Uhr, und Don­ners­tag, 5.30 Uhr, in der Stra­ße „In der Reuth”. Da Anwoh­ner gegen 4.30 Uhr ver­däch­ti­ge Geräu­sche hör­ten, fand der Dieb­stahl mög­li­cher­wei­se zu die­sem Zeit­punkt statt. Das Fahr­zeug war in der Hof­ein­fahrt des Eigen­tü­mers abge­stellt. Bei dem ent­wen­de­ten Wagen han­delt es sich um einen drei Jah­re alten, blau­en BMW 430d xDri­ve mit einem Zeit­wert von etwa 30.000 Euro.

Die Spe­zia­li­sten für Eigen­tums­de­lik­te der Kri­po Bam­berg bit­ten im Rah­men ihrer Ermitt­lun­gen auch um Hin­wei­se aus der Bevöl­ke­rung und fragen:

  • Wer hat in der Nacht zum Don­ners­tag, ins­be­son­de­re gegen 4.30 Uhr, in der Stra­ße „In der Reuth“ ver­däch­tig­te Per­so­nen und/​oder Fahr­zeu­ge beobachtet?
  • Wem sind dort im Vor­feld ver­däch­ti­ge Per­so­nen und/​oder Fahr­zeu­ge auf­ge­fal­len, die im Zusam­men­hang mit dem Dieb­stahl ste­hen könnten?
  • Wer hat das Auto mit den ange­brach­ten Kenn­zei­chen „BA-PB 11“ nach der Tat noch gesehen?

Sach­dien­li­che Hin­wei­se nimmt die Kri­po Bam­berg unter der Tel.-Nr. 0951/9129–491 entgegen.

Schreibe einen Kommentar