BMW aus Hofeinfahrt entwendet

STRULLENDORF, LKR. BAMBERG. Bislang unbekannte Autodiebe schlugen in der Nacht zum Donnerstag im Ortsteil Geisfeld zu und entwendeten einen BMW mit den angebrachten Kennzeichen „BA-PB 11“. Die Kripo Bamberg hat inzwischen die Ermittlungen übernommen und bittet auch die Bevölkerung um Mithilfe.

Die Täter stahlen das Auto zwischen Mittwoch, 19.30 Uhr, und Donnerstag, 5.30 Uhr, in der Straße „In der Reuth”. Da Anwohner gegen 4.30 Uhr verdächtige Geräusche hörten, fand der Diebstahl möglicherweise zu diesem Zeitpunkt statt. Das Fahrzeug war in der Hofeinfahrt des Eigentümers abgestellt. Bei dem entwendeten Wagen handelt es sich um einen drei Jahre alten, blauen BMW 430d xDrive mit einem Zeitwert von etwa 30.000 Euro.

Die Spezialisten für Eigentumsdelikte der Kripo Bamberg bitten im Rahmen ihrer Ermittlungen auch um Hinweise aus der Bevölkerung und fragen:

  • Wer hat in der Nacht zum Donnerstag, insbesondere gegen 4.30 Uhr, in der Straße „In der Reuth“ verdächtigte Personen und/oder Fahrzeuge beobachtet?
  • Wem sind dort im Vorfeld verdächtige Personen und/oder Fahrzeuge aufgefallen, die im Zusammenhang mit dem Diebstahl stehen könnten?
  • Wer hat das Auto mit den angebrachten Kennzeichen „BA-PB 11“ nach der Tat noch gesehen?

Sachdienliche Hinweise nimmt die Kripo Bamberg unter der Tel.-Nr. 0951/9129-491 entgegen.

Schreibe einen Kommentar