“Vorlesetag” im Forchheimer Kinderhort “Sattlertor”

Der Kinderhort Sattlertor beteiligt sich beim Bundesweiten Vorlesetag am Freitag den 17. November 2017

An diesem Tag lesen zahlreiche Lehrkräfte aus der Martinsschule ihren Schülern aus ihren Lieblingsbüchern vor. Bei uns mit dabei sind Elisa Posch, Florentina Feulner, Kerstin Schneider, Monika Wohlfahrt und Hannah Gruszka. Ebenso liest unsere Esther Hack, ehemalige Erzieherin aus dem Kindergarten vor. Die Kinder freuen sich riesig über das Kommen ihrer Lehrer und ihrer ehemaligen Erzieherin.

Das Vorlesen startet für die 1. und 2. Klässler um 11.45 Uhr. Frau Hack liest zum Lesen lernen aus „Tafiti und die Reise ans Ende der Welt“, vor. Frau Posch hat sich für die lustigen Streiche von „Pumuckl“ entschieden und Frau Feulner liest aus der Reihe „Das magische Baumhaus- Der Schatz der Piraten“ vor.
Um 14.30 Uhr starten alle 3. bis 6. Klässler mit Monika Wohlfahrt und „Hilfe ich habe meine Lehrerin geschrumpft“, Frau Schneider mit dem „Herrn der Diebe“ und Frau Gruszka mit „Vorstadtkrokodile“.

Für eine gemütliche Atmosphäre in den Kleingruppen sorgt das Hort-Team.

Eingeladen sind Mitschüler und Freunde der Hortkinder sowie weitere interessierte Zuhörer.

Die Initiatoren des Vorlesetages möchten Begeisterung für das Lesen und Vorlesen wecken und laden zum 14. Mal ein. Das Konzept ist einfach: Jeder, der Spaß am Vorlesen hat, liest an diesem Tag anderen vor!

Weitere Informationen über die Initiative finden Sie unter: www.vorlesetag.de

Schreibe einen Kommentar