Mach­bar­keits­stu­die „Stadt­teilladen Ham­mer­statt“: Pro­jekt­grup­pe trifft sich zum ersten Mal

Idee eines Stadt­teilladens in der Ham­mer­statt soll wei­ter­ver­folgt werden

Nach einer Mach­bar­keits­stu­die des Insti­tuts für Nah­ver­sor­gungs­ser­vices könn­te die Nah­ver­sor­gungs­si­tua­ti­on im Stadt­teil Ham­mer­statt durch einen soge­nann­ten Stadt­teilladen deut­lich ver­bes­sert wer­den. Das wur­de bei einer Infor­ma­ti­ons­ver­an­stal­tung des Quar­tiers­ma­nage­ments Ham­mer­statt im Sep­tem­ber, bei der die­se Mach­bar­keits­stu­die den inter­es­sier­ten Bür­ge­rin­nen und Bür­gern vor­ge­stellt wur­de, deut­lich. Dar­auf­hin hat­te sich die über­wie­gen­de Mehr­heit der anwe­sen­den Bür­ger dafür aus­ge­spro­chen, die­sen Ansatz wei­ter­zu­ver­fol­gen und gemein­sam ergeb­nis­of­fen zu unter­su­chen, inwie­weit ein sol­ches Pro­jekt in der Ham­mer­statt umsetz­bar ist. Es wur­de zudem die Idee ent­wickelt, im Rah­men der Mach­bar­keits­stu­die „Stadt­teilladen Ham­mer­statt“ auch die bis­he­ri­gen Über­le­gun­gen und Akti­vi­tä­ten des Quar­tiers­ma­nage­ments und der Stadt Bay­reuth zu einem gastro­no­mi­schen Ange­bot im Quar­tiers­treff „Ham­mer­stät­ter Hof“ zu kon­kre­ti­sie­ren. Hier­zu fin­det nun am Don­ners­tag, 16. Novem­ber, um 18.30 Uhr, im „Ham­mer­stät­ter Hof“, Fried­rich-Ebert-Stra­ße 58, das Auf­takt­tref­fen der Pro­jekt­grup­pe statt, zu dem alle Inter­es­sier­ten herz­lich ein­ge­la­den sind.

Mehr Infor­ma­tio­nen gibt es auch unter www​.face​book​.com/​s​o​z​i​a​l​e​s​t​a​d​t​h​a​m​m​e​r​s​t​att

Schreibe einen Kommentar