Mer­ce­des Sprin­ter von Fir­men­hof gestohlen

Symbolbild Polizei

HIM­MEL­KRON, LKR. KULM­BACH. Einen neu­wer­ti­gen wei­ßen Mer­ce­des Sprin­ter stah­len Unbe­kann­te wäh­rend des Wochen­en­des von einem Fir­men­ge­län­de im Indu­strie­ge­biet. Die Kri­mi­nal­po­li­zei Bay­reuth ermit­telt und bit­tet um Zeugenhinweise.

In der Zeit von Frei­tag, 18 Uhr, bis Mon­tag, 7.30 Uhr, gelang es den Die­ben, den wei­ßen Mer­ce­des Sprin­ter mit den Kenn­zei­chen „KU-GF 60“ in ihre Gewalt zu brin­gen. Danach fuh­ren sie mit dem ein­jäh­ri­gen Klein­trans­por­ter im Wert von etwa 35.000 Euro vom Fir­men­hof in der Indu­strie­stra­ße und ent­ka­men unerkannt.

Die Kri­mi­nal­po­li­zei hat die Ermitt­lun­gen über­nom­men und bit­tet um Hin­wei­se aus der Bevölkerung:

  • Wer hat am Wochen­en­de in der Indu­strie­stra­ße ver­däch­ti­ge Per­so­nen und/​oder Fahr­zeu­ge gesehen?
  • Wer hat den wei­ßen Mer­ce­des Sprin­ter mit den Kenn­zei­chen „KU-GF 60“ am Wochen­en­de noch gese­hen, bezie­hungs­wei­se kann Anga­ben zum Ver­bleib des Fahr­zeu­ges machen?

Hin­wei­se nimmt die Kri­mi­nal­po­li­zei Bay­reuth unter der Tel.-Nr. 0921/506–0 entgegen.

Schreibe einen Kommentar