Ein­bruch in Wohn­haus

UNTER­STEIN­ACH, LKR. KULM­BACH. Ein Ein­fa­mi­li­en­haus in der Bal­tha­sar-Neu­mann-Stra­ße war am Don­ners­tag­nach­mit­tag Ziel eines Ein­bre­chers. Die Kri­po Bay­reuth ermit­telt und sucht Zeu­gen.

Die Abwe­sen­heit der Bewoh­ner nutz­te ein Unbe­kann­ter am Don­ners­tag in der Zeit von 13.15 Uhr bis 18 Uhr aus, um in das Haus ein­zu­bre­chen. Er gelang­te durch Ein­schla­gen einer Ter­ras­sen­tür in die Woh­nung. Dort such­te der Täter nach Wert­sa­chen. Nach der­zei­ti­gem Ermitt­lungs­stand war die­se Suche jedoch nicht von Erfolg gekrönt. Aller­dings hin­ter­ließ der Ein­bre­cher einen Scha­den an der Tür in Höhe von etwa 500 Euro.

Zeu­gen, die am Don­ners­tag ver­däch­ti­ge Per­so­nen und/​oder Fahr­zeu­ge in Unter­stein­ach, ins­be­son­de­re in der Bal­tha­sar-Neu­mann-Stra­ße, beob­ach­tet haben, mel­den sich bit­te bei der Kri­mi­nal­po­li­zei Bay­reuth unter der Tel.-Nr. 0921/506–0.

Schreibe einen Kommentar