Vortrag “Die Oktoberrevolution 1917” in Bayreuth

Die Deutsch-Polnische Gesellschaft und das Evangelische Bildungswerk laden für Samstag, 18. November um 16.00 Uhr zu einem Vortrag zum 100. Jahrestag der Oktoberrevolution ein. Ein Ereignis, das Weltgeschichte schrieb und dessen Folgen mehr als siebzig Jahre lang den Globus in zwei gegnerische Lager gespalten hat. Historiker Lukas Moj, Jahrgang 1979, beleuchtet an diesem Nachmittag das spannende und konfliktbehaftete Verhältnis zwischen Polen und Russland am Anfang des 20. Jahrhunderts. Er zeigt auch auf, wie Ideen von damals bis in die heutige Geschichte hinein wirken und wieder zu neuer Aktualität finden. Veranstaltungsort ist der Internationale Zirkel, Schulstr. 5 in Bayreuth. Der Eintritt ist frei. Weitere Infos unter www.ebw-bayreuth.de oder Tel. 0921/5606810.

Schreibe einen Kommentar