Lui­se Kin­se­her gastiert in Neu­stadt an der Aisch

Luise Kinseher. Foto: Wechsler

Lui­se Kin­se­her. Foto: Wechsler

Kaba­rett mit Lui­se Kin­se­her und ihrem aktu­el­len Pro­gramm “Ruhe bewahren”

Frei­tag, 24. Novem­ber 2017 – 20.00 Uhr in der Neu­Stadt­Hal­le am Schloss in Neu­stadt a. d. Aisch (Würz­bur­ger Str. 48)

In einem ful­mi­nan­ten Figu­ren­sze­na­rio spielt sich die viel­fach preis­ge­krön­te Kaba­ret­ti­stin und Nock­her­berg-Bava­ria Lui­se Kin­se­her in die Her­zen des Publi­kums. – Und zwar exakt solan­ge, bis die Zeit tat­säch­lich ste­hen bleibt.
Wenig­stens für einen Augenblick!

Die To-do-Liste für heu­te: Publi­kum unter­hal­ten, sau­mä­ßig lustig sein, Kli­ma­wan­del auf­hal­ten, Mama anru­fen, Klo­pa­pier kau­fen, neu­en, pas­sen­den Mann fin­den, fürs Alter vor­sor­gen! Und das alles: SOFORT!

Da hilft nur eins: Ruhe bewah­ren! Durch­at­men! Prio­ri­tä­ten set­zen! „Klo­pa­pier kau­fen“ wird gestri­chen, es ist eh‘ schon nach Laden­schluss. Ruhe bewah­ren! Aus­sit­zen! Abtrop­fen lassen!

Viel­leicht könn­te man ja noch kurz … nein, geht nicht, es ist bereits Vor­stel­lungs­be­ginn. Die Zeit läuft davon, der Vor­hang hebt sich schon. Als erstes: Publi­kum unter­hal­ten! Die Welt wird mor­gen geret­tet und der Typ von gestern kann ja im Auto war­ten. Mei­ne Mama ruf ich in der Pau­se an, und alt wer­de ich auch ohne Vorsorge…

Alles gere­gelt. Just in time! Passt scho!

Doch Kin­se­hers Büh­nen­fi­gu­ren machen ihr einen dop­pel­ten Strich durch die hei­li­ge To-do-Liste und den­ken gar nicht dar­an, sich ein­fach so abar­bei­ten zu las­sen. Hel­ga Fre­se zieht das Gan­ze unnö­tig in die Län­ge, weil sich ihr Gat­te Heinz mit sei­nem Alz­hei­mer zeit­lich nicht mehr ver­or­ten lässt. Mary from Bava­ry sorgt mit einer hoch­pro­zen­ti­gen Acht­sam­keits­me­di­ta­ti­on für abso­lu­ten Still­stand und eine neue Figur war­tet noch unge­dul­dig auf Ihre Erfin­dung! Die Zeit läuft davon. Es pres­siert! War­um nur het­zen wir wie Wahn­sin­ni­ge durchs Leben und ver­schie­ben die wich­ti­gen Fra­gen auf Mor­gen? Ant­wort? Gleich! Doch erst mal: Ruhe bewahren!

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen unter: www​.lui​se​-kin​se​her​.de

Kar­ten­vor­ver­kauf:

  • Buch­hand­lung Dorn, Wil­helm­str. 33 – NEA Tel: 0916 – 8839990
  • Ver­lags­drucke­rei Schmidt, Nürn­ber­ger Str. 27 – 31 – NEA Tel: 09161 – 88 600

Schreibe einen Kommentar