Grün­der­wo­che Deutsch­land vom 13. bis 19. Novem­ber: Ver­an­stal­tun­gen in Bamberg

Symbolbild Bildung

Die Grün­der­wo­che Deutsch­land fin­det die­ses Jahr vom 13. bis 19. Novem­ber 2017 statt. Wäh­rend der bun­des­wei­ten Akti­ons­wo­che bie­ten die Part­ner der Grün­der­wo­che über 1.000 Work­shops, Semi­na­re, Plan­spie­le, Wett­be­wer­be und vie­le wei­te­re Ver­an­stal­tun­gen rund um das The­ma beruf­li­che Selb­stän­dig­keit an. Gemein­sam mit dem Bun­des­mi­ni­ste­ri­um für Wirt­schaft und Ener­gie set­zen sie damit Impul­se für eine neue Grün­dungs­kul­tur und ein freund­li­che­res Grün­dungs­kli­ma in Deutschland.

Ver­an­stal­tun­gen in Bamberg

Das IGZ Bam­berg, Zen­trum für Inno­va­ti­on und neue Unter­neh­men, rich­tet gemein­sam mit Lagarde1, Zen­trum für Digi­ta­li­sie­rung und Grün­dung, in Bam­berg drei Events für Grün­der aus. Die Ver­an­stal­tun­gen sol­len (jun­ge) Men­schen für unter­neh­me­ri­sches Den­ken und Han­deln begei­stern, indi­vi­du­el­le Kom­pe­ten­zen för­dern und Krea­ti­vi­tät wecken. In die­ser Woche wird der Aus­tausch von Ideen, Erfah­run­gen und Mei­nun­gen zum The­ma Grün­dung und Selb­stän­dig­keit sowie Initia­ti­ven zur För­de­rung von Grün­dungs­ideen vor­ge­stellt. Fol­gen­de Ter­mi­ne sind geplant:

Am 14. Novem­ber um 14:00 Uhr: Grün­der­tag für Studierende

In locke­rer Atmo­sphä­re haben Stu­die­ren­de aller Fakul­tä­ten die Gele­gen­heit, Bam­ber­ger Grün­der unge­zwun­gen kennenzulernen.

Am 16. Novem­ber um 18:00 Uhr: Grün­de­rin­nen- und Unternehmerinnentag

Gele­gen­heit zum Netz­wer­ken für Unter­neh­me­rin­nen, Frei­be­ruf­le­rin­nen und Grün­de­rin­nen. Die Mar­ke­ting­be­ra­te­rin Anni­ka Leo­pold zeigt, wie Frau­en ihren beruf­li­chen Mehr­wert im Web und off­line erfolg­reich vermarkten.

Am 17. Novem­ber um 11:00 Uhr: Startklar-Gründerbrunch

Der Bam­ber­ger Chri­sto­pher Becker grün­de­te 2015 gemein­sam mit ande­ren das Unter­neh­men Can­dis. Can­dis baut eine Soft­ware, die Unter­neh­men, Steu­er­be­ra­tern und Buch­hal­tern hilft, Finanz­pro­zes­se zu auto­ma­ti­sie­ren. Chri­sto­pher Becker wird über sei­ne Grün­dungs­ge­schich­te sprechen.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen sowie die Anmel­dun­gen zu den kosten­frei­en Events gibt es unter www​.igzbam​berg​.de/​v​e​r​a​n​s​t​a​l​t​u​n​gen.
Die Ver­an­stal­tung fin­den im IGZ Bam­berg in der Kro­nacher Stra­ße 41 statt.

IGZ Bam­berg GmbH – Zen­trum für Inno­va­ti­on und neue Unter­neh­men & Lagarde1 – Zen­trum für Digi­ta­li­sie­rung und Gründung

Die IGZ Bam­berg GmbH ist eine gemein­schaft­li­che Ein­rich­tung der Stadt Bam­berg und des Land­krei­ses Bam­berg zur För­de­rung von Exi­stenz­grün­dun­gen im gemein­sa­men Wirt­schafts­raum. Es gibt Impul­se zur Diver­si­fi­ka­ti­on der vor­han­de­nen Wirt­schafts­struk­tur und för­dert den Tech­no­lo­gie- und Wis­sens­trans­fer zwi­schen den Hoch­schu­len und Unter­neh­men der Region.

Bereits vor Fer­tig­stel­lung des Digi­ta­len Grün­der­zen­trums an der Kreu­zung Zoll­ner Stra­ße / Ber­li­ner Ring hat des­sen Team Anfang 2017 sei­ne Arbeit auf­ge­nom­men. Das zuge­hö­ri­ge Netz­werk­bü­ro befin­det sich bis dahin im IGZ Bam­berg, das Betrei­ber des neu­en Zen­trums sein wird. Das Netz­werk­bü­ro ist Anlauf­stel­le für alle Unter­neh­men der Regi­on zu The­men der Digi­ta­li­sie­rung. Zudem bün­delt und koor­di­niert es sämt­li­che für die Star­tups rele­van­ten Akti­vi­tä­ten. Lagarde1 ver­netzt alle digi­ta­len Play­er der Regi­on. Hoch­schu­len, Grün­der, Unter­neh­men und Star­tups sol­len noch enger ver­zahnt wer­den, um die Digi­ta­li­sie­rung in Ober­fran­ken voranzutreiben.

Mit sei­nem Dienst­lei­stungs­an­ge­bot hilft das IGZ krea­ti­ven Köp­fen bei der Grün­dung ihres Unter­neh­mens und unter­stützt neue Unter­neh­men bei einer nach­hal­ti­gen Ent­wick­lung. Schwer­punkt des Zen­trums sind tech­no­lo­gie­ori­en­tier­te Unternehmen.

Als Geschäfts­stel­le des IT-Clu­ster Ober­fran­ken e. V. ist das IGZ die direk­te Schnitt­schnel­le zur ober­frän­ki­schen IT-Wirtschaft.

www​.igzbam​berg​.de

Schreibe einen Kommentar