Brum­mi­fah­rer ver­liert Bier­kä­sten auf der B 173 und der A 72, Kreis Hof

Symbolbild Polizei

B 173/A 72, Kreis Hof. Mit zahl­rei­chen Bier­kä­sten über­sät war am frü­hen Mon­tag­mor­gen die B 173 zwi­schen den Anschluss­stel­len Nai­la-Sel­bitz und AS Hof-Nord.

Ein 53-Jäh­ri­ger aus Nai­la fuhr mit sei­nem Sat­tel­zug auf der B 173 von Nai­la kom­mend Rich­tung A 72. Aus zunächst unbe­kann­ter Ursa­che brach auf der rech­ten Sei­te des Sat­tel­auf­lie­gers eine zur Befe­sti­gung der Ladung längs ange­brach­te Run­ge, wor­auf der Kraft­fah­rer im Ver­lauf sei­ner Fahrt – ohne es zu bemer­ken – zahl­rei­che Bier­kä­sten, ersten Schät­zun­gen zufol­ge mehr als 150 Stück, ver­lor. Die Kästen ver­teil­ten sich auf der B 173 zwi­schen den o.g. Anschluss­stel­len und ver­ein­zelt auf der A 72 von der AS Hof-Nord bis zur AS Hof-Töpen. Der ent­stan­de­ne Gesamt­scha­den beträgt ca. 6.000 Euro. Der Fah­rer blieb unver­letzt. Die Stra­ßen­mei­ste­rei und Auto­bahn­mei­ste­rei sind der­zeit mit dem Rei­ni­gen der Fahr­bahn, beschäf­tigt. Betrof­fen ist der rech­te Fahr- und der Seitenstreifen.

Mit der Unfall­auf­nah­me ist die Poli­zei Hof betraut.

Im mor­gend­li­chen Berufs­ver­kehr kann es Behin­de­run­gen kommen.

Schreibe einen Kommentar