Ver­an­stal­tun­gen in Bayreuth

Offe­ne Sprech­stun­de im RW21

Der Baye­ri­sche Blin­den- und Seh­be­hin­der­ten­bund e. V. (BBSB) bie­tet am Mitt­woch, 8. Novem­ber, von 15 bis 17 Uhr, eine offe­ne Sprech­stun­de in der Lern­ka­bi­ne 2 (2. Ober­ge­schoss) des RW21, Richard-Wag­ner-Stra­ße 21, an.

Vor­le­se­stun­den in der Kinderbibliothek

Die Vor­le­se­stun­den der Stadt­bi­blio­thek Bay­reuth für Kin­der ab vier Jah­ren fin­den auch im Novem­ber jeden Mitt­woch, also am 8., 15., 22. und 29. Novem­ber, um 16 Uhr, und Sams­tag (4., 11., 18. und 25. Novem­ber) um 11 Uhr in der Kin­der­bi­blio­thek des RW21 statt. Die Vor­le­se­rin­nen und Vor­le­ser der Stadt­bi­blio­thek, die in einem Semi­nar für ihre ehren­amt­li­che Tätig­keit aus­ge­bil­det wur­den, lesen inter­es­san­te, lusti­ge und span­nen­de Geschich­ten vor, denen sich meist noch eine krea­ti­ve Mal- und Bastel­ak­ti­on anschließt.

Bota­nisch zeich­nen mit Grafit

Das bota­ni­sche Zeich­nen ist eine wun­der­vol­le Art sich mit Kunst und Natur zu beschäf­ti­gen. Es schult den Blick für Details und Zei­chen­tech­ni­ken las­sen sich sehr gut üben. Mit Kat­ja Katho­ling-Bloss, die lan­ge im Aus­land die bota­ni­sche Kunst lehr­te, kön­nen sich die Teil­neh­mer eines Wochen­end-Kur­ses der Volks­hoch­schu­le Bay­reuth mit die­sem The­ma zu beschäf­ti­gen. Der Kurs ist für alle geeig­net, die sich für die Bota­ni­sche Kunst inter­es­sie­ren und ihre Kennt­nis­se auf dem Gebiet des Zeich­nens mit Gra­fit erler­nen oder ver­tie­fen möch­ten. Eine ver­bind­li­che Anmel­dung ist bis Don­ners­tag, 9. Novem­ber, mög­lich. Infos zur Anmel­dung gibt es bei der vhs Bay­reuth, Tele­fon 0921 50703840, volkshochschule@​stadt.​bayreuth.​de.

VHS Bay­reuth: „Lass los, was dich klein macht“

Meist unbe­wusst ablau­fen­de, inne­re Muster steu­ern, ob wir zag­haft oder zuver­sicht­lich an eine neue Auf­ga­be her­an­ge­hen. Die Volks­hoch­schu­le Bay­reuth bie­tet hier­zu am Sams­tag, 18. Novem­ber, von 9.30 Uhr bis 16.30 Uhr, im Semi­nar­raum 4 des RW21, einen Work­shop an. Er macht die Teil­neh­mer mit sie­ben Schlüs­seln ver­traut, die hel­fen, sich selbst anzu­neh­men, nega­ti­ve Denk­mu­ster zu ent­mach­ten und das Selbst­wert­ge­fühl zu stär­ken. Eine ver­bind­li­che Anmel­dung ist bis Don­ners­tag, 9. Novem­ber, erfor­der­lich. Wei­ter­ge­hen­de Infos gibt es bei der vhs Bay­reuth, Tele­fon 0921 50703840, volkshochschule@​stadt.​bayreuth.​de.

Genäh­ter Adventskalender

Die Volks­hoch­schu­le Bay­reuth bie­tet am Freitag/​Samstag, 17./18. Novem­ber, einen Wochen­end-Work­shop für genäh­te Advents­ka­len­der an. Die Teil­neh­me­rin­nen und Teil­neh­mer fer­ti­gen ihren eige­nen Start in die Advents­zeit, egal ob mit der Kalen­der­gir­lan­de für Näh-Neu­lin­ge oder dem bild­haft gestal­te­ten Patch­work-Kalen­der. Die Palet­te der Krea­ti­vi­tät ist groß. Neben dem Kalen­der kön­nen auch ande­re Deko-Pro­jek­te erar­bei­tet wer­den. Eine ver­bind­li­che Anmel­dung ist bis Don­ners­tag, 9. Novem­ber, erfor­der­lich. Infos gibt es bei der vhs Bay­reuth, Tele­fon 0921 50703840, volkshochschule@​stadt.​bayreuth.​de.

Schreibe einen Kommentar