Aus­stel­lung „Ret­tet die Welt … zumin­dest ein biss­chen“ im Forch­hei­mer Königsbad

Wanderausstellung im Königsbad

Wan­der­aus­stel­lung im Königsbad

Die Zukunft ist elek­tro­mo­bil – Wan­der­aus­stel­lung im Königsbad

Was ist dran am Elek­tro­au­to? Ist es tat­säch­lich umwelt­freund­li­cher? Wie weit reicht der Akku denn nun tat­säch­lich? Gegen­über elek­trisch betrie­be­nen Fahr­zeu­gen bestehen vie­le Vor­be­hal­te, man­cher tut es als Trend ab, ande­re als unren­ta­blen oder sogar umwelt­schäd­li­chen Spaß.

Vom 28.Oktober bis 26. Novem­ber 2017 ist die Wan­der­aus­stel­lung Elek­tro­mo­bi­li­tät zu Gast im Königs­bad Forch­heim. Sie infor­miert sach­lich über den Stand der Tech­nik und beant­wor­tet neu­tral die Fra­gen, die sich vie­le Inter­es­sier­te der­zeit stel­len. An sie­ben Sta­tio­nen erfah­ren die Besu­cher bei­spiels­wei­se, wie lang ein Lade­vor­gang dauert.

Die inter­ak­ti­ve Wan­der­aus­stel­lung Elek­tro­mo­bi­li­tät war bereits in über 40 Orten zu sehen, sie ist nun auf Initia­ti­ve vom Büro Ener­gie und Kli­ma des Land­rats­am­tes Forch­heim in Koope­ra­ti­on mit dem Königs­bad zu den Öff­nungs­zei­ten des Königs­ba­des zu sehen. Die Expo­na­te infor­mie­ren zu den wich­tig­sten The­men­be­rei­chen, ein Quiz lädt zum Mit­ma­chen und Aus­pro­bie­ren ein. Ins­be­son­de­re Jugend­li­chen und Schul­klas­sen bie­tet sie einen tech­no­lo­gie­ori­en­tier­ten Zugang zur Mobi­li­tät von morgen.

Kon­zi­piert wur­de die Wan­der­aus­stel­lung von der Bay­ern Inno­va­tiv GmbH, die als Trä­ger der Kom­pe­tenz­stel­le Elek­tro­mo­bi­li­tät mit Unter­stüt­zung des Baye­ri­schen Wirt­schafts­mi­ni­ste­ri­ums zur eMo­bi­li­tät infor­miert und die­se inter­dis­zi­pli­när mit den tech­no­lo­gi­schen Zukunfts­the­men verknüpft.
Die Aus­stel­lung wird am 06. Novem­ber um 17.00 Uhr offi­zi­ell durch Land­rat Dr. Ulm und Ober­bür­ger­mei­ster Dr. Kirsch­stein sowie Bay­ern Inno­va­tiv eröff­net. Inter­es­sier­te Bür­ge­rin­nen und Bür­ger sind herz­lich ein­ge­la­den. Die Stadt­wer­ke Forch­heim infor­mie­ren zu Ladein­fra­struk­tur in Forch­heim. E‑Mobilisten aus dem Land­kreis berich­ten über Ihre Erfah­run­gen. E‑Mobilisten und sol­che die es wer­den wol­len, haben die Mög­lich­keit zum Austausch.
Wei­te­re Infor­ma­tio­nen zur Wan­der­aus­stel­lung Elek­tro­mo­bi­li­tät beim Land­rats­amt Forch­heim unter klima@​lra-​fo.​de

Hin­ter­grund­in­for­ma­tio­nen zur Wan­der­aus­stel­lung Elektromobilität

Unse­re gesam­te Mobi­li­tät befin­det sich im Umbruch. Die fort­schrei­ten­de Digi­ta­li­sie­rung und die Glo­ba­li­sie­rung füh­ren zu einer Zukunft, in der wir uns ver­netzt fort­be­we­gen und je nach Situa­ti­on Fahr­zeu­ge, ÖPNV, Rad, Fuß­we­ge, neu­ar­ti­ge Taxen oder Sharing-Kon­zep­te nut­zen. Wie auch immer die intel­li­gen­ten Tech­no­lo­gien aus­se­hen, die unse­re Welt von mor­gen bewe­gen: elek­tri­sche Antrie­be wer­den eine gro­ße Rol­le spielen.

Das baye­ri­sche Wirt­schafts­mi­ni­ste­ri­um hat sich vor die­sem Hin­ter­grund das Ziel gesetzt, die Elek­tro­mo­bi­li­tät in Bay­ern zu unter­stüt­zen und aus­zu­bau­en. Hier­zu wur­den ver­schie­den­ste Maß­nah­men eta­bliert. Das För­der­pro­gramm Ladein­fra­struk­tur unter­stützt die Errich­tung und den Netz­an­schluss von Lade­säu­len, der Lade­at­las Bay­ern zeigt in einer Land­kar­te an, wo und mit wel­cher Kapa­zi­tät das eMo­bil gela­den wer­den kann. Die Wan­der­aus­stel­lung Elek­tro­mo­bi­li­tät Bay­ern ist eben­so ein Bau­stein der zahl­rei­chen Akti­vi­tä­ten, die zur Infor­ma­ti­on und sach­li­chen Dis­kus­si­on der Elek­tro­mo­bi­li­tät bei­tra­gen. Kon­zi­piert wur­de die Wan­der­aus­stel­lung von der Bay­ern Inno­va­tiv GmbH, die Trä­ger der Kom­pe­tenz­stel­le Elek­tro­mo­bi­li­tät in Bay­ern ist und als Tech­no­lo­gie­part­ner eine inter­dis­zi­pli­nä­re Ver­knüp­fung des The­mas zu ande­ren Bran­chen unterstützt.

In über 40 Orten war die Wan­der­aus­stel­lung Elek­tro­mo­bi­li­tät Bay­ern bereits zu sehen. Sach­lich und infor­ma­tiv stellt sie Fak­ten bereit, die über den aktu­el­len tech­ni­schen Stand infor­mie­ren. Expo­na­te laden zum Aus­pro­bie­ren und Mit­ma­chen ein. Damit bie­tet die Aus­stel­lung der brei­ten Öffent­lich­keit einen tech­no­lo­gie­ori­en­tier­ten Zugang zur Mobi­li­tät von morgen.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen unter: www​.bay​ern​-inno​va​tiv​.de/​e​l​e​k​t​r​o​m​o​b​i​l​i​t​aet

Schreibe einen Kommentar