N‑ERGIE Kino­tour bringt Dormitz 825 Euro

Rainer Gründel und Bürgermeister Holger Bezold
Rainer Gründel und Bürgermeister Holger Bezold

Erlös wird für Sport- und Frei­zeit­an­la­ge eingesetzt

Knapp 200 Besu­che­rin­nen und Besu­cher lock­te die N‑ERGIE mit ihrer Kino­tour am 10. Sep­tem­ber 2017 in den Jugend­club Leucht­turm nach Dormitz.

Am Don­ners­tag, 26. Okto­ber 2017 über­gab Rai­ner Grün­del, Betreu­er für kom­mu­na­le Kun­den bei der N‑ERGIE, die Ein­tritts­gel­der und Spen­den der Gäste an den Ersten Bür­ger­mei­ster Hol­ger Bezold. Ins­ge­samt kamen 825 Euro zusam­men. Der Erlös soll für die geplan­te Sport- und Frei­zeit­an­la­ge für Kin­der und Jugend­li­che ein­ge­setzt werden.

N‑ERGIE Kino­tour 2017

Im Vor­feld der 13. N‑ERGIE Kino­tour konn­ten die Besu­cher selbst über das Film­pro­gramm bestim­men. Das kam an: Fast 10.000 Kino­freun­de wähl­ten auf der Home­page der N‑ERGIE aus fünf Fil­men ihren per­sön­li­chen Favo­ri­ten aus. In Dormitz ent­schie­den sich 48 Pro­zent der Men­schen für die deut­sche Komö­die „Will­kom­men bei den Hartmanns“.

Mit rund 3.300 Besu­chern, die zu den ins­ge­samt 16 Spiel­or­ten in der Regi­on kamen, war die N‑ERGIE Kino­tour auch in die­sem Jahr wie­der ein Zuschau­er­ma­gnet. Der Gesamt­erlös beläuft sich 2017 auf über 13.000 Euro und kommt kom­plett gemein­nüt­zi­gen Ein­rich­tun­gen vor Ort zugu­te. Über die Ver­wen­dung der Gel­der ent­schei­den die ein­zel­nen Kom­mu­nen selbst.

Über 46.000 Besu­cher in fast 200

Kom­mu­nen Seit ihrem Start im Jahr 2005 spiel­te die N‑ERGIE Kino­tour mit mehr als 46.000 Zuschau­ern rund 160.000 Euro für gemein­nüt­zi­ge Ein­rich­tun­gen in fast 200 Kom­mu­nen in der Regi­on ein.

Mit ihrer Kino­tour und als Spon­sor zahl­rei­cher regio­na­ler Ver­an­stal­tun­gen und Ein­rich­tun­gen über­nimmt die N‑ERGIE gesell­schaft­li­che Ver­ant­wor­tung und trägt zu einem brei­ten Ange­bot an kul­tu­rel­len, sport­li­chen und sozia­len Akti­vi­tä­ten in der Regi­on bei.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen zur Kino­tour fin­den Sie unter www.n‑ergie-kinotour.de

Schreibe einen Kommentar