Volks­hoch­schu­le Bay­reuth bie­tet Kurs “Kon­flikt­be­wäl­ti­gung im Berufsalltag”

Wo Men­schen zusam­men leben und arbei­ten, kann es zu Span­nun­gen und Unfrie­den kom­men. Aus die­sem Grund bie­tet die Volks­hoch­schu­le Bay­reuth in der Rei­he „Erfolgs­kur­se im Herbst“ einen Kurs zum The­ma „Kon­flikt­be­wäl­ti­gung im Berufs­all­tag“ an. Im Kurs ent­wickeln die Teil­neh­mer Stra­te­gien, Kon­flikt­po­ten­tia­le zu erken­nen. Das The­ma „Mob­bing“ wird dabei aus­führ­lich behan­delt, vom ersten Ver­dacht bis zur Auf­li­stung von Hilfs­an­ge­bo­ten. Aber auch Streit schlich­ten­de Metho­den, wie zum Bei­spiel die Media­ti­on, wer­den vor­ge­stellt. Das kosten­freie Ange­bot rich­tet sich in die­sem Seme­ster an Män­ner. Eine ver­bind­li­che Anmel­dung bis Don­ners­tag, 2. Novem­ber, wird bei der vhs Bay­reuth unter Tele­fon 0921 50703840 bezie­hungs­wei­se per Mail an volkshochschule@​stadt.​bayreuth.​de erbeten.

Schreibe einen Kommentar