Stu­dio­büh­ne Bay­reuth: Lesung im Theaterkeller

Jean Paul und Goe­the – zwei Gegensätze

Jean Paul war der meist­ge­le­se­ne Autor sei­ner Zeit. Und Goe­the war sein Zeit­ge­nos­se. Ein „wun­der­li­ches Wesen“ nann­te der ihn nach der ersten Begeg­nung. Und heu­te: Der eine Dich­ter welt­be­rühmt, der ande­re fast welt­ver­ges­sen. Es lesen der Jean-Paul-Spe­zia­list Eber­hard Wag­ner und der Ex-Faust-Dar­stel­ler Hans Wal­ter Bottenbruch.

29. Okto­ber 2017 um 17.00 Uhr in der Stu­dio­büh­ne Bayreuth

Ein­tritt frei!

Schreibe einen Kommentar