Erleb­nis­tag der Frei­en Wäh­ler beim Apfel­saft­pres­sen in der Kin­der­ta­ges­stät­te Kirchehrenbach

Apfelsaftpressen in der Kindertagesstätte Kirchehrenbach
Apfelsaftpressen in der Kindertagesstätte Kirchehrenbach

Frisch und natur­rein konn­ten ca. 60 Kin­der der Kin­der­ta­ges­stät­te Kir­cheh­ren­bach und 16 Erst­kläss­ler aus der Grund­schu­le mit ihrer Leh­re­rin Frau Pöhl­mann den frisch gepress­ten Apfel­saft genießen.

Heinz Zamet­zer mit Assi­sten­tin Bir­git Bail, bei­de von den Frei­en Wäh­lern Kir­cheh­ren­bach, haben im Kin­der­gar­ten Apfel­saft gekel­tert. Die Mäu­se, MiKi‘s und VoKi’s haben selbst kräf­tig an der Spin­del gedreht und sich gewun­dert wie viel Saft sie aus den Äpfeln quet­schen kön­nen. Mit hoch­ge­hal­te­nem Dau­men und „schmeckt ja Spit­ze“ hat ein Stepp­ke bei den Miki’s den Geschmack gepriesen.

Neben­bei hat Bir­git Bail den Kin­dern erläu­tert, was aus den vit­amin­rei­chen Äpfeln alles gemacht wer­den kann. Sogar der aus­ge­press­te Rest ist im Win­ter für die Tie­re im Wald noch ein wert­vol­ler Lecker­bis­sen. Dank der groß­zü­gi­gen Apfel­spen­de der „Obst­wie­se Schmidt“ aus Ober­eh­ren­bach“ ist so viel Saft ange­fal­len, dass im Kin­der­gar­ten noch jede Men­ge Apfel­ge­lee ein­ge­kocht wer­den kann.

Regi­na Brand, die Kin­der­gar­ten­lei­te­rin hat das Enga­ge­ment sehr gelobt und sich wei­ter­hin der­ar­ti­ge Ver­an­stal­tun­gen gewünscht.

Man­fred Wörner

Schreibe einen Kommentar