Bar­ba­ra Stamm lud Vor­sit­zen­den des Stadt­ju­gend­rin­ges Bam­berg ein

Johannes Wicht, Barbara Stamm
Johannes Wicht, Barbara Stamm

Die Prä­si­den­tin des Baye­ri­schen Land­tags Bar­ba­ra Stamm lud Johan­nes Wicht, den Vor­sit­zen­den des SJR Bam­berg, ein. Treff­punkt war die Event­hal­le der Volks­bank in Forch­heim. Der Anlaß des Besuchs des Prä­si­di­ums des Baye­ri­schen Land­tags waren die Ehren­amt­li­chen im Regie­rungs­be­zirk Oberfranken.

Am 23.10.2017 um 19.30 Uhr fand der Abend­emp­fang im bläu­li­chen Ambi­en­te stat, mit einem Musik-Trio wel­ches die Besu­cher mit schö­nen Melo­dien ver­wöhn­te. Ein­ge­la­den waren Ehren­amt­li­che sowie Bür­ger­mei­ster und Land­rä­te. Johan­nes Wicht wur­de vor­ge­schla­gen von MdL Hein­rich Rudrof aus Hallstadt.

Zur Eröff­nungs­re­de von Stamm: „Schü­ler sagen ‚Ich will etwas kön­nen‘. Sie stren­gen sich an, damit sie gute Chan­cen für eine Aus­bil­dung bekom­men. Wert­schät­zung wol­len wir ihnen ent­ge­gen­brin­gen. Je mehr wir zusam­men­hal­ten, umso bes­ser ist unse­re Zukunft. Unse­re Wer­te auf einem Fun­da­ment der abend­län­dich christ­li­chen Kul­tur stel­len. Es gibt kein schö­ne­res Geschenk, wie Zeit zu schenken.“

Schreibe einen Kommentar