Land­rats­amt Bam­berg: Wich­ti­ge Infor­ma­tio­nen zur Müll­be­häl­ter­lee­rung und kosten­lo­ser Erinnerungsservice

Die Abfall­wirt­schaft des Land­krei­ses Bam­berg weist aus­drück­lich dar­auf hin, dass es bedingt durch den „ein­ma­li­gen“ Fei­er­tag anläss­lich des 500. Refor­ma­ti­ons­ju­bi­lä­ums zu Ver­schie­bun­gen bezüg­lich der gewohn­ten Abfuhr­ter­mi­ne kommt.

Die­se Aus­wir­kun­gen machen sich ab Sams­tag 28. Okto­ber 2017 bemerk­bar, da hier die Müll­be­häl­ter, die bei nor­ma­ler Kalen­der­la­ge mon­tags abzu­fah­ren wären, ent­leert wer­den. Alle fei­er­tags­be­zo­ge­nen Ände­run­gen sind in die all­jähr­li­chen Abfall­ka­len­der bereits ein­ge­ar­bei­tet. Der Fach­be­reich „Abfall­wirt­schaft“ bit­tet daher um ent­spre­chen­de Berücksichtigung.

Digi­ta­ler Erin­ne­rungs­ser­vice – eine prak­ti­sche Alternative

Über die Inter­net­sei­te des Land­krei­ses www​.land​kreis​-bam​berg​.de bzw. über die eigens ein­ge­rich­te­te Platt­form www​.abfall​ter​mi​ne​-bam​berg​.de kön­nen kosten­frei Erin­ne­rungs­mails gebucht bzw. digi­ta­le Abfuhr­plä­ne sowie sogar eine Android-App her­un­ter­ge­la­den werden.

Fra­gen beant­wor­tet ger­ne die Abfall­be­ra­tung des Land­krei­ses Bam­berg (Tel. 0951/85–706 oder 85–708).

Schreibe einen Kommentar