Ergeb­nis­se im Schach­be­zirk Oberfranken

Ober­frän­ki­sche Ligen: Unent­schie­den im Spit­zen­spiel – Auf­stei­ger set­zen erste Ausrufezeichen

Der erste Spiel­tag der ober­frän­ki­schen Ligen hat­te es in sich. Für eini­ge Mann­schaf­ten ist schon jetzt klar, ob sie in die­ser Sai­son oben mit­spie­len wer­den oder unten “her­um­kreb­sen”.

In der Bezirks­ober­li­ga kam der TSV Kir­chen­lai­bach am besten aus den Start­blöcken; der Neu-Michel­au­er Kurt-Georg Breit­hut hät­te sich sein Debüt gewiss anders vor­ge­stellt. Das Spit­zen­spiel Mei­ster kon­tra Abstei­ger stieg in Nord­hal­ben – am Ende stand ein hart­um­kämpf­tes Unent­schie­den der Fran­ken­wäld­ler gegen Weid­hau­sen. Ein erstes Aus­ru­fe­zei­chen setz­te Auf­stei­ger SC Bam­berg 2 mit einem Auf­takt­er­folg. Der zwei­te Auf­stei­ger, FC Markt­leu­then 2, unter­lag hin­ge­gen knapp.

Die Bezirks­li­ga Ost sieht wie­der den SV Thiersheim an der Spit­ze. Der Vize­mei­ster der Vor­sai­son leg­te gegen den deut­lich geschwäch­ten Auf­stei­ger PTSV-SK Hof 2 gleich einen Kan­ter­sieg hin. Hoch gewann auch Abstei­ger SC Wald­sas­sen, was gegen die stark ein­ge­schätz­ten Kulm­ba­cher nicht unbe­dingt zu erwar­ten war. Der zwei­te Abstei­ger aus dem Ober­haus, der SK Presseck, muss­te hin­ge­gen eine Nie­der­la­ge hinnehmen.
Con­cordia Strul­len­dorf stellt die Mann­schaft des Tages in der Bezirks­li­ga West. Der Auf­stei­ger aus dem Schach­kreis Bam­berg schlug den Vor­jah­res­drit­ten Hollfeld/​Memmelsdorf mit 6:2. Anson­sten war aber für die Liga-Neu­lin­ge nichts zu holen. Im Der­by zwi­schen Kro­nach 2 und Coburg gelang den Gästen die Revan­che für die Nie­der­la­ge der ver­gan­ge­nen Spielzeit.

Bezirks­ober­li­ga

1. Run­de am 22.10.17 |
1TSV Kir­chen­lai­bach 1-SK Michel­au 15,5 – 2,5
2SV Neu­stadt b. Coburg 1-SF Kir­chen­lami­tz 14 – 4
3SC 1868 Bam­berg 2-TSV Bind­lach-Aktio­när 35 – 3
4FC Nord­hal­ben 1-SK Weid­hau­sen 1989 14 – 4
51.FC Markt­leu­then 2-SV Seu­bels­dorf 13,5 – 4,5

Bezirks­li­ga Ost

1. Run­de am 22.10.17 |
1ASV Rehau 1-SG Marktredwitz/​Mitterteich 15 – 3
2SV Thiersheim 1-PTSV-SK Hof 1892 27,5 – 0,5
3SG Tröstau/​Mehlmeisel 1-SK Helm­brechts 12,5 – 5,5
4SC Wald­sas­sen 1-SK 1907 Kulm­bach 16,5 – 1,5
5SK Presseck 1-ATSV Ober­kotzau 13 – 5

Bezirks­li­ga West

1. Run­de am 22.10.17 |
1RMV Conc. Strul­len­dorf 1-SG Hollfeld/​Memmelsdorf 16 – 2
2SK Weid­hau­sen 1989 2-SSV Burg­kunst­adt 1931 12,5 – 5,5
3SG 1951 Son­ne­berg 1-TSV Mön­chrö­den 15 – 3
4Kro­nacher SK 2-Cobur­ger SV 13 – 5
5TSV 1860 Tettau 1-SK Mit­witz 15 – 3

Schreibe einen Kommentar