“Omni­prä­sen­te Okto­ber­show” der Anony­men Impro­ni­ker im Bam­ber­ger Jazzkeller

Die Anonymen Improniker

Die Anony­men Improniker

Am Frei­tag, den 27.Oktober ver­spre­chen die Anony­men Impro­ni­ker im Bam­ber­ger Jazz­kel­ler (Obe­re Sand­stra­ße) um 20.30 Uhr eine omni­prä­sen­te Okto­ber­show zu kre­den­zen. Mit all­ge­gen­wär­ti­ger Fan­ta­sie aus­ge­stat­tet, zele­brie­ren sie unver­meid­li­che Ster­be­sze­nen genau­so lei­den­schaft­lich wie pre­kä­re Fei­er- und Sauf­ge­la­ge. Aber auch mini­ma­li­sti­sche Klein­ode wahr­haf­ti­ger Impro­vi­sa­ti­ons­kunst sind zu erwar­ten, wenn sich die Impro­ni­ker, getra­gen von den beflü­geln­den Inspi­ra­tio­nen des Publi­kums, in den Olymp welt­um­span­nen­der Poe­sie auf­schwin­gen. Kar­ten für die­sen schier uner­schöpf­li­chen Rei­gen erfri­schen­der Fabu­lier­lust von schick­sal­haft banal bis unaus­weich­lich geni­al gibt es beim BVD www​.bvd​-ticket​.de Lan­ge Stra­ße 22 oder unter kontakt@​anonyme-​improniker.​de

Schreibe einen Kommentar