Demo­kra­tie­kon­fe­renz im Land­rats­amt Bayreuth

Im Rah­men des Bun­des­för­der­pro­gramms “Demo­kra­tie leben! – Aktiv gegen Rechts­ex­tre­mis­mus, Gewalt und Men­schen­feind­lich­keit“ laden das Amt für Kin­der, Jugend, Fami­lie und Inte­gra­ti­on sowie die Koor­di­nie­rungs- und Fach­stel­le Scho­ko e. V. am Don­ners­tag, 19. Okto­ber, ab 17.30 Uhr, zur dies­jäh­ri­gen Demo­kra­tie­kon­fe­renz ein. Sie fin­det im Land­rats­amt Bay­reuth, Mark­gra­fen­al­lee 5, statt und wird heu­er erst­mals gemein­sam mit dem Land­rats­amt Bay­reuth ver­an­stal­tet. Ein­ge­la­den sind die Bür­ge­rin­nen und Bür­ger in Stadt und Land­kreis Bay­reuth sowie alle zivil­ge­sell­schaft­li­chen Akteu­re, Ein­rich­tun­gen und Ver­ant­wort­li­che aus Poli­tik und Ver­wal­tung. Die Ver­an­stal­tung infor­miert umfas­send über die Zie­le und die Aus­rich­tung der wei­te­ren Arbeit in der „Part­ner­schaft für Demo­kra­tie“. Auf dem Pro­gramm ste­hen unter ande­rem Vor­trä­ge des Vor­sit­zen­den des Inte­gra­ti­ons­bei­rats der Stadt Bay­reuth, Xha­vit Musta­fa, über das erfolg­rei­che Inte­gra­ti­ons­pro­jekt „Tor zur Welt“ sowie von Valen­ti­na Dumitru, die eben­falls dem Inte­gra­ti­ons­bei­rat ange­hört, über das Kunst­pro­jekt Engel der Kul­tu­ren“. Kat­rin Vogt (Kli­ma­Kom eG) stellt die Ergeb­nis­se einer Jugend­be­fra­gung im Land­kreis Bay­reuth vor und ein Markt der Mög­lich­kei­ten lädt zum Erfahrungsaustausch.

Schreibe einen Kommentar