Bay­reu­ther Bau­aus­schuss dis­ku­tiert Ent­wurf für eine Fahrradabstellplatzsatzung

Der Bau­aus­schuss des Stadt­rats wird sich in sei­ner näch­sten Sit­zung am Diens­tag, 17. Okto­ber, um 15 Uhr, im Gro­ßen Sit­zungs­saal des Neu­en Rat­hau­ses, Luit­pold­platz 13, mit dem Erlass einer Fahr­rad­ab­stell­platz­sat­zung für die Stadt Bay­reuth beschäf­ti­gen. Ziel einer sol­chen Sat­zung ist es, Bau­her­ren bei Neu­bau­maß­nah­men zu ver­pflich­ten, für die Bewoh­ner, Nut­zer und Besu­cher der Objek­te aus­rei­chend Abstell­mög­lich­kei­ten für Fahr­rä­der auf dem Bau­grund­stück vor­zu­hal­ten. So soll der Park­druck auf öffent­li­chen Ver­kehrs­flä­chen redu­ziert und das wahl­lo­se Abstel­len von Fahr­rä­dern ver­mie­den wer­den. Eben­falls auf der Tages­ord­nung ste­hen das Bebau­ungs­plan­ver­fah­ren zur Erwei­te­rung der Park­mög­lich­kei­ten am Kli­ni­kum sowie die Plan­ver­fah­ren für ein Misch­ge­biet an der Insel­stra­ße. Hier soll ein neu­es beleb­tes Misch­quar­tier mit ver­schie­den­sten Nut­zun­gen rea­li­siert wer­den. Geplant sind aktu­ell ein Senio­ren-/Pfle­ge­heim, zahl­rei­che Wohn­ge­bäu­de, nicht stö­ren­des Gewer­be und Anla­gen für kirch­li­che, kul­tu­rel­le, sozia­le, gesund­heit­li­che und sport­li­che Zwecke. Bau­re­fe­ren­tin Urte Kelm wird den Aus­schuss­mit­glie­dern auch die Plä­ne für den Neu­bau einer Kin­der­spiel­an­la­ge im Hof­gar­ten vor­stel­len. Außer­dem wird sich der Aus­schuss mit Stra­te­gien für die Fort­ent­wick­lung der Bay­reu­ther Innen­stadt befassen.

Die kom­plet­te Tages­ord­nung der Sit­zung steht auf der städ­ti­schen Home­page www​.bay​reuth​.de zum Down­load zur Verfügung.

Schreibe einen Kommentar