Schmuck und Bar­geld aus Woh­nung ent­wen­det

BAM­BERG. Schmuck und Bar­geld ent­wen­de­ten Unbe­kann­te am Sams­tag­vor­mit­tag aus einem Wohn­haus im Stadt­ge­biet Bam­berg. Die Bam­ber­ger Kri­mi­nal­po­li­zei ermit­telt und bit­tet um Mit­hil­fe aus der Bevöl­ke­rung.

Zwi­schen 6 Uhr und 13.45 Uhr dran­gen die Ein­bre­cher über ein auf­ge­he­bel­tes Fen­ster in eine Erd­ge­schoss­woh­nung des Mehr­fa­mi­li­en­hau­ses in der Soden­stra­ße ein. Auf ihrer Suche nach Wert­sa­chen erbeu­te­ten die Täter Schmuck und Bar­geld im Wert von weni­gen tau­send Euro. Sie hin­ter­lie­ßen einen Sach­scha­den von rund 500 Euro und flüch­te­ten uner­kannt.

Der Kri­mi­nal­dau­er­dienst aus Bam­berg hat die Ermitt­lun­gen auf­ge­nom­men und bit­tet unter der Tel.-Nr. 0951/9129–491 um Zeu­gen­hin­wei­se.

Schreibe einen Kommentar