Bam­ber­ger Wirt­schafts­in­for­ma­ti­ker geehrt: Elmar J. Sinz ist Fel­low der Gesell­schaft für Informatik

Bei der offiziellen Ernennung: Prof. Dr. Elmar J. Sinz, Prof. Dr. Peter Liggesmeyer, Prof. Dr. Christoph Meinel. Quelle: Annett Weigelt/GI
Bei der offiziellen Ernennung: Prof. Dr. Elmar J. Sinz, Prof. Dr. Peter Liggesmeyer, Prof. Dr. Christoph Meinel. Quelle: Annett Weigelt/GI

Mit einer Aus­zeich­nung für Per­sön­lich­kei­ten, die sich in beson­de­rer Art und Wei­se um die Infor­ma­tik und die Gesell­schaft für Infor­ma­tik e.V. (GI) ver­dient gemacht haben, ist Prof. Dr. Elmar J. Sinz von der Uni­ver­si­tät Bam­berg geehrt wor­den. Der ehe­ma­li­ge Inha­ber des Lehr­stuhls für Wirt­schafts­in­for­ma­tik, ins­be­son­de­re System­ent­wick­lung und Daten­bank­an­wen­dung, wur­de im Rah­men der Jah­res­ta­gung „INFOR­MA­TIK 2017“ vom 25. bis zum 29. Sep­tem­ber 2017 zum Fel­low der GI ernannt. „Durch die­se für die deutsch­spra­chi­ge Infor­ma­tik und dar­über hin­aus sehr renom­mier­te Aus­zeich­nung wird auch auf natio­na­ler Ebe­ne das Schaf­fen von Elmar Sinz gewür­digt, der sich seit vie­len Jah­ren für die Wirt­schafts­in­for­ma­tik ins­ge­samt, aber beson­ders für die Bam­ber­ger Wirt­schafts­in­for­ma­tik und die von ihm mit initi­ier­te Fakul­tät Wirt­schafts­in­for­ma­tik und Ange­wand­te Infor­ma­tik ein­ge­setzt hat“, so Prof. Dr. Gui­do Wirtz, Vize­prä­si­dent für Tech­no­lo­gie und Inno­va­ti­on der Uni­ver­si­tät Bam­berg und lang­jäh­ri­ger Kol­le­ge in der Fakul­tät. „Die gan­ze Fakul­tät gra­tu­liert dem Kol­le­gen Sinz dazu und ist stolz auf ihren Gründungsdekan.“

Die GI begrün­det ihre Ent­schei­dung fol­gen­der­ma­ßen: „Elmar J. Sinz hat das Fach­ge­biet ‚Model­lie­rung betrieb­li­cher Infor­ma­ti­ons­sy­ste­me‘ maß­geb­lich vor­an­ge­bracht, bei­spiels­wei­se durch die Grün­dung und lang­jäh­ri­ge Lei­tung der GI-Fach­grup­pe und die Her­aus­ga­be ihrer Publi­ka­tio­nen, die Ver­an­stal­tung gro­ßer Tagungs­rei­hen sowie zahl­rei­cher Tagun­gen und Work­shops der GI und ihrer Glie­de­run­gen. Als lang­jäh­ri­ger Fach­ex­per­te des Quer­schnitts­fach­aus­schus­ses Model­lie­rung (QFAM) der GI hat er sich in vor­bild­li­cher Wei­se für die Inte­gra­ti­on der Wirt­schafts­in­for­ma­tik ein­ge­setzt. Mit Über­zeu­gung hat er als Bin­de­glied zwi­schen Infor­ma­tik und Wirt­schafts­in­for­ma­tik fun­giert und sich unter ande­rem für gemein­sa­me Emp­feh­lun­gen für Stu­di­en­gän­ge der Wirt­schafts­in­for­ma­tik ein­ge­setzt.“ Prof. Dr.-Ing. Peter Lig­gesmey­er, Prä­si­dent der GI, gra­tu­lier­te ihm sowie dem Lei­ter des Pots­da­mer Has­so-Platt­ner-Insti­tuts (HPI) Prof. Dr. Chri­stoph Mei­nel, der eben­falls zum Fel­low ernannt wurde.

Schreibe einen Kommentar