Spuk und Gei­ster in Gefrees

Zu einem Kamin­ge­spräch vor Hal­lo­ween laden die casa cara Gefrees und das Evan­ge­li­sche Bil­dungs­werk für Don­ners­tag, 19. Okto­ber um 20.00 Uhr nach Gefrees ein. Denn vie­le Men­schen haben irgend­wann Kon­takt mit über­sinn­li­chen Phä­no­me­nen. Das kann eben­so beun­ru­hi­gen wie fas­zi­nie­ren. Aber mit wem kann man dar­über reden? An die­sem Abend ist dazu Gele­gen­heit. Dazu gibt es die wis­sen­schaft­li­che und theo­lo­gi­sche Ein­führ­zung mit einem Vor­trag zum The­ma aus Sicht eines erfah­re­nen Beglei­ters: Pri­vat­do­zent und Pfar­rer Dr. Haring­ke Fug­mann ist “Strö­mungs­be­auf­trag­ter der Evan­ge­li­schen Kir­che in Bay­ern” und beglei­tet Men­schen in beson­de­ren Situa­tio­nen und mit beson­de­ren Fähig­kei­ten. Genü­gend Zeit für Erfah­rungs­aus­tausch ist ein­ge­plant. Ver­an­stal­tungs­ort ist die casa cara , Bahn­hof­str. 1, Gefrees. Wei­te­re Infos unter 0921/56 06 81–0 und www​.ebw​-bay​reuth​.de

Schreibe einen Kommentar