Busse umfahren Bamberger Domplatz

Wegen der Sperrung des Domplatzes aufgrund der Vereidigungszeremonie der Bundespolizei nehmen die Linien 910 und 916 am kommenden Samstag, 14. Oktober, bis circa 14.30 Uhr eine Umleitung. Die Abfahrt der Buslinie 918 am Klinikum erfolgt in dieser Zeit 8 Minuten später.

Die Busse der Linie 910 fahren ab 6.25 Uhr stündlich ab „Stadtmitte ZOB“ über den Münchner Ring, Wildensorg, Michelsberg und Wildensorg zum Klinikum. Die Fahrten über den Jakobsberg entfallen. Die Abfahrt an den einzelnen Haltestellen erfolgt nach einem Sonderfahrplan, der über die Homepage der Stadtwerke Bamberg und Aushänge an den betroffenen Haltestellen bekannt gegeben wird.

Folgende Haltestellen können bis ca. 14.15 Uhr nicht bedient werden:

  • Am Kranen
  • Storchgasse
  • Markusstr.
  • Schranne
  • Elisabethenstr.
  • Schillerplatz
  • Domplatz
  • Schönleinsplatz
  • Domschule
  • Jakobsberg

Mit Abfahrt um 14.25 Uhr ab „Stadtmitte ZOB“ bzw. 14.23 Uhr ab „Klinikum“ gilt der reguläre Fahrplan wieder.

Auf der Linie 916 entfallen bis circa 14 Uhr folgende Haltestellen:

  • Am Kranen
  • Markusstr.
  • Stadtarchiv
  • Sandstr.
  • Schweriner Str.

Aufgrund der Umleitung der Linie 910 fahren die Busse der Linie 918 am Klinikum 8 Minuten später los.

Schreibe einen Kommentar