Versuchter Wohnungseinbruch in Forchheim – Zeugen gesucht

FORCHHEIM. Bislang unbekannte Männer versuchten am Freitagvormittag in ein Wohnhaus im Stadtteil Burg einzubrechen. Als sie bemerkt wurden, flüchteten sie mit einem schwarzen Opel Omega mit Kennzeichen aus dem Zulassungsbereich Ansbach (AN-). Die Kriminalpolizei Bamberg ermittelt und bittet um Mithilfe.

Der Hausbewohnerin fielen kurz nach 9 Uhr Personen mit Baseballcaps an der Eingangstür ihres Anwesens in der Straße „Am Weingartsteig“ auf, die sich dort offenbar zu schaffen machten. Als die Täter bemerkten, dass jemand zu Hause ist, verschwanden sie mit einem dunklen Auto. Wie die Polizeibeamten ermitteln konnten, hatten die Unbekannten versucht, die Haustüre aufzuhebeln, ebenso hatten sie an einem Kellerfenster manipuliert. Ein Zeuge konnte weitere Hinweise zu dem verdächtigen Wagen und den Kennzeichen geben. Insgesamt dürften mit dem schwarzen Opel Omega mit den Kennzeichen aus dem Zulassungsbezirk Ansbach (AN-) vier Personen unterwegs gewesen sein.

Die Kripobeamten fragen:

  • Wer hat am Freitagmorgen, insbesondere um etwa 9 Uhr, verdächtige Personen oder den schwarzen Opel Omega in der Straße „Am Weingartsteig“ gesehen?
  • Wem ist der schwarze Opel Omega mit den Kennzeichen aus dem Zulassungsbereich Ansbach (AN-) unter anderem im Bereich Forchheim noch aufgefallen?
  • Wer kann sonst Angaben machen, die im Zusammenhang mit dem versuchten Einbruch stehen könnten?

Zeugen werden gebeten, sich mit der Kripo Bamberg unter der Tel.-Nr. 0951/9129-491 in Verbindung zu setzen.