Tag der offe­nen Bren­ne­rei­en am Wal­ber­la The­ma bei „Frän­kisch vor 7“ auf BR Heimat

“Frän­kisch vor 7”: Tag der offe­nen Bren­ne­rei­en am Wal­ber­la – Mit Hei­ner Gremer

Frei­tag, 13. Okto­ber 2017, 18.05 – 19.00 Uhr, BR Heimat

Am 15. Okto­ber ist es wie­der so weit: ins­ge­samt 14 Bren­ne­rei­en und drei Braue­rei­en laden zum „Tag der offe­nen Bren­ne­rei­en und Braue­rei­en“ rund ums Wal­ber­la im ober­frän­ki­schen Land­kreis Forch­heim ein. Besu­cher kön­nen dann die ver­schie­de­nen Braue­rei- und Bren­ne­rei­ein­rich­tun­gen besich­ti­gen und sich über die edlen Destil­la­te infor­mie­ren. Zum Abschluss wird natür­lich auch ver­ko­stet. Die etwa 300 Tra­di­ti­ons­de­stil­le­rien bau­en ihr Obst meist selbst an, haben ihren eige­nen Hof­la­den oder gehö­ren direkt zu einer Gast­stät­te. Damit die Ver­ko­stung der geist­rei­chen Spe­zia­li­tä­ten nicht zu einer län­ge­ren Tren­nung vom Füh­rer­schein führt, ist an die­sem Tag eigens ein Bus­pen­del­ver­kehr im Stun­den­takt ein­ge­rich­tet. Hel­mut Pfef­f­er­le „Tou­ris­mus­ver­ein rund ums Wal­ber­la“ ist zu Gast bei Hei­ner Gre­mer und erzählt von die­ser Aktion.

https://​www​.wal​ber​la​.de

Schreibe einen Kommentar