Pul­se of Euro­pe am So. 1.10.2017 auf dem Forch­hei­mer Marktplatz

Euro­pa ist eine per­ma­nen­te Herausforderung

Auch am ersten Sonn­tag im Okto­ber, also am 1.10.2017 fin­det wie­der die Kund­ge­bung “Pul­se of Euro­pe” in Forch­heim statt und wie immer um 14.00 Uhr auf dem Para­de­platz Markt­platz. Die Ver­an­stal­ter wei­sen dar­auf hin, daß dies nun­mehr bereits die 9. Kund­ge­bung in Forch­heim ist und trotz eini­ger posi­ti­ver Ent­wick­lung in 2017 nach wie vor vor allem rech­te Kräf­te an den Grund­wer­ten Euro­pas sägen. Im Mit­tel­punkt der Kund­ge­bung soll laut Initia­tor Emme­rich Huber dies­mal zum Einen der Ein­zug der AfD, also einer natio­na­li­sti­schen, teil ras­si­sti­schen und jeden­falls euro- und euro­pa­feind­li­chen Grup­pie­rung als dritt­stärk­ste Kraft in den deut­schen Bun­des­tag sein. Zum Ande­ren wol­len die Ver­an­stal­ter die am 15. Okto­ber in Öster­reich anste­hen­den Par­la­ments­wah­len the­ma­ti­sie­ren, wo sich der rechts­na­tio­na­le Heinz-Chri­sti­an Stra­che von der FPÖ durch­aus Chan­cen auf das Kanz­ler­amt aus­rech­net. Mit Sor­ge muß man wohl auch auf die Wah­len am 20./21.10. in Tsche­chi­en sehen, wo die natio­nal-libe­ra­le euro­pa­skep­ti­sche ANO-Par­tei stärk­ste Kraft ist und eine wei­te­re Ent­so­li­da­ri­sie­rung der EU vorantreibt.

Die Ver­an­stal­ter rufen alle Forch­hei­mer auf, durch ihre blo­ße Anwe­sen­heit, und sei es nur für ein paar Minu­ten, ein Zei­chen für Euro­pa und die gemein­sa­men Wer­te zu set­zen. Das Ver­sam­meln im Zei­chen Euro­pas an sich ist das Pro­gramm. Dane­ben sind alle Bür­ger herz­lich ein­ge­la­den, auch selbst das Mikro­phon zu ergrei­fen und ihre Mei­nung, oder Erleb­nis­se und Erfah­run­gen mit und in Euro­pa zu erzäh­len. Wer hat, soll Euro­pa-Fah­nen oder –Fähn­chen mit­brin­gen. Herz­lich will­kom­men sind ent­spre­chend dem Tages­the­ma dies­mal öster­rei­chi­sche und tsche­chi­sche Fah­nen. Die Kund­ge­bung beginnt um 14 Uhr wie immer mit der Europa-Hymne.

Schreibe einen Kommentar