Bam­ber­ger Bus­se umfah­ren die Siechenkreuzung

Wegen der Bau­ar­bei­ten an der Sie­chen­kreu­zung müs­sen eini­ge Bus­se der Stadt­wer­ke Bam­berg in den kom­men­den zwei Wochen – vom 25. Sep­tem­ber bis zum 9. Okto­ber – eine Umlei­tung nehmen.

Die Linie 904 umfährt die Bau­stel­le in bei­den Rich­tun­gen über den Mar­ga­re­ten­damm (Ersatz­hal­te­stel­le „Hal­len­bad“) und die Lich­ten­hai­de­stra­ße. Die stadt­ein­wärts fah­ren­de Linie 915 wird über den Bahn­hof zum ZOB umge­lei­tet und kann des­halb die Hal­te­stel­len „Otto­kir­che“, „Löwen­stra­ße“ und „Deut­sches Haus“ nicht anfah­ren. Schü­ler, die zwi­schen den Lini­en 904 und 915 wech­seln wol­len, kön­nen die­ses mor­gens an der Ersatz­hal­te­stel­le „Hal­len­bad“, mit­tags ist der Umstieg nur am ZOB mög­lich. Schü­ler, die mit dem Regio­nal­bus aus Rich­tung Hall­stadt zum Dient­zen­ho­fer-Gym­na­si­um fah­ren wol­len, wech­seln an der Hal­te­stel­le „Bahnhof/​Ludwigstraße“ in die Bus­se der Linie 907.

Aktu­el­le Infos zu Bus­um­lei­tun­gen sind auf der Inter­net­sei­te unter www​.stadt​wer​ke​-bam​berg​.de/​bus veröffentlicht.

Schreibe einen Kommentar