Vor­trag in Forch­heim: “Chri­sten­ver­fol­gung im 21. Jahrtausend”

Am kom­men­den Don­ners­tag, 21.9.2017, spricht Herr Peter Sie­mens von „Open Doors Deutsch­land“, einem über­kon­fes­sio­nel­len Hilfs­werk für ver­folg­te Chri­sten, im Don Bos­co Stüberl der Pfar­rei Don Bos­co über das The­ma der welt­wei­ten Chri­sten­ver­fol­gung im 21. Jahr­tau­send. Nach fach­li­cher Ein­schät­zung lei­den heu­te nach­wie­vor mehr als 200 Mio Chri­sten unter einem hohen Maß an Ver­fol­gung, weil sie sich zu Jesus Chri­stus beken­nen. Die Ver­an­stal­tung beginnt um 19.30 Uhr. Es ergeht herz­li­che Ein­la­dung an die Mit­glie­der und Freun­de des Män­ner­krei­ses und des Frau­en­bun­des der Pfar­rei Don Bos­co Forch­heim sowie an alle inter­es­sier­ten Mitbürger.

Schreibe einen Kommentar