Autis­mus-Film & Film­ge­spräch in Bayreuth

Am Mitt­woch, 27. Sep­tem­ber um 19.30 Uhr star­ten im Herbst wie­der die Aben­de mit Film und Gespräch im Cine­plex Bay­reuth in Koope­ra­ti­on mit dem Evan­ge­li­schen Bil­dungs­werk. Zum Beginn läuft mit “Life, ani­ma­ted” die bewe­gen­de Geschich­te des auti­sti­schen Jun­gen Owen Sus­kind, der mit drei Jah­ren plötz­lich ver­stummt. Durch einen Zufall ent­deckt sei­ne Fami­lie Jah­re spä­ter, dass sie mit Owen über die Welt der Dis­ney-Trick­fil­me und deren ani­mier­ter Cha­rak­te­re wie­der in Kon­takt tre­ten kann. Zum anschlie­ßen­den Film­ge­spräch zur The­ma­tik Autis­mus steht Son­der­schul­päd­ago­gin Elke Saen­ger zur Ver­fü­gung. Sie hat über zwan­zig Jah­ren Fami­li­en mit auti­sti­schen Kin­dern und Jugend­li­chen in ganz Ober­fran­ken bera­ten und betreut. Nach dem Film wird sie auf­zei­gen, wel­che mög­li­chen Ursa­chen für Autis­mus dis­ku­tiert wer­den, wie auti­sti­sche Ver­hal­tens­wei­sen erkannt wer­den kön­nen und wel­che Unter­stüt­zungs­mög­lich­kei­ten es für Betrof­fe­ne gibt. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen im Evan­ge­li­schen Bil­dungs­werk unter Tel. 0921/56 06 81 0 oder www​.ebw​-bay​reuth​.de und www​.cine​plex​.de/​b​a​y​r​e​uth

Schreibe einen Kommentar