12 Absol­ven­ten schlos­sen erfolg­reich ihre drei­jäh­ri­ge Aus­bil­dung an der Berufs­schu­le für Kran­ken­pfle­ge am Kli­ni­kum Forch­heim ab

Vanessa Lampret, Sandra Hofmann, Susanne Lopatkin, Denise Scheidt, Beate Schwindt, Tina Leibinger, Ramona Eckert, Anna-Sopia Krappmann, Jürgen Neubauer, Andreas Friedrich, Markus Schmitt, Laura Berner (Foto@Klinikum Forchheim)
Vanessa Lampret, Sandra Hofmann, Susanne Lopatkin, Denise Scheidt, Beate Schwindt, Tina Leibinger, Ramona Eckert, Anna-Sopia Krappmann, Jürgen Neubauer, Andreas Friedrich, Markus Schmitt, Laura Berner (Foto@Klinikum Forchheim)

Der Prü­fungs­vor­sit­zen­de der Regie­rung von Ober­fran­ken, Dr. Rein­hard Schu­berth, gra­tu­lier­te den zwölf Absol­ven­ten, die ihr Examen in der Gesund­heits- und Kran­ken­pfle­ge erfolg­reich bestan­den haben. Der lei­ten­de Medi­zi­nal­di­rek­tor über­reich­te den exami­nier­ten Gesund­heits- und Krankenpfleger/​innen ihr Prü­fungs­zeug­nis. Vier Schüler/​innen – Lau­ra Ber­ner, Anna-Sophia Krapp­mann, Vanes­sa Lam­pret und Mar­kus Schmitt – nah­men von der Schul­lei­tung eine Aner­ken­nungs-Urkun­de, die von der Regie­rung von Ober­fran­ken für einen her­vor­ra­gen­den Abschluss der Berufs­fach­schu­le aus­ge­stellt wur­de, ent­ge­gen. Die Aus­bil­dung besteht einer­seits aus dem Unter­richt in der Kran­ken­pfle­ge­schu­le mit Lern­ein­hei­ten zu Gesund­heits- und Kran­ken­pfle­ge und berufs­be­zo­ge­nen Grund­la­gen z. B. aus den Berei­chen Medi­zin, Recht und Poli­tik, ande­rer­seits aus den prak­ti­schen Ein­sät­zen auf den ver­schie­de­nen Sta­tio­nen im Kli­ni­kum Forch­heim (Inne­re Medi­zin, Gynä­ko­lo­gie und Geburts­hil­fe, Inten­siv­sta­ti­on, u. a.), in der Kli­nik für Psych­ia­trie und Psy­cho­the­ra­pie im Kli­ni­kum am Michels­berg in Bam­berg und in der ambu­lan­ten Krankenpflege.

Alle Absol­ven­ten haben bereits einen Ver­trag für ein anschlie­ßen­des Beschäf­ti­gungs­ver­hält­nis oder besu­chen eine wei­ter­füh­ren­de Schule.

Schreibe einen Kommentar