Wei­ßeno­her Sän­ger unter­neh­men Kon­zert­kreuz­fahrt auf der Donau

Nach erfolg­rei­chen Aus­lands­rei­sen in die Stei­er­mark und nach Mal­lor­ca unter­neh­men der Pro­jekt­chor „Chor­aka­de­mie des Frän­ki­schen Sän­ger­bun­des im Bene­dik­ti­ner­klo­ster Wei­ßeno­he“ und der Frän­ki­sche Sän­ger­bund e.V. vom 04. – 09. Okto­ber 2017 eine Kon­zert­kreuz­fahrt auf der Donau. Sta­tio­nen sind u.a. Wien, Buda­pest und Bra­tis­la­va. Vor­ge­se­hen sind Kon­zert­auf­trit­te u.a. im Wie­ner Ste­phans­dom, in der Micha­els­kir­che in Buda­pest und im Bene­dik­ti­ner­stift Melk. Dar­über hin­aus wer­den Stadt­be­sich­ti­gun­gen und Aus­flü­ge die Rei­se­teil­neh­mer mit Kul­tur, Land und Leu­ten bekannt machen. Her­bert Mei­er, der Schatz­mei­ster des Frän­ki­schen Sän­ger­bun­des, erwar­tet, dass sich die Sän­ge­rin­nen und Sän­ger sowie die pas­si­ven Mit­glie­der, Freun­de und Bekann­te bei die­ser Rei­se bes­ser ken­nen ler­nen. Viel­leicht fin­det der eine oder ande­re Musik­in­ter­es­sier­te, der sich bis dato noch nicht an einen Chor bin­den moch­te, bei die­ser Gele­gen­heit zum Chor­ge­sang. Kurz­fri­stig sind für die­se Rei­se noch 5 Dop­pel­ka­bi­nen frei. Freun­de der Chor­mu­sik und Mus­in­ter­es­sier­te sind herz­lich will­kom­men und zu die­ser Fahrt ein­ge­la­den. Ein­zel­hei­ten zu die­ser Fluss­kreuz­fahrt erteilt auf Anfra­ge Herr Her­bert Mei­er, Flur­stra­ße 17 90542 Ecken­tal, Tele­fon: 09131/887950, E‑Mail: tax@​herbert-​meier.​de

Schreibe einen Kommentar