Feuerwehraktionswoche 2017 im Landkreis Bayreuth vom 16. – 24. September

Die Feuerwehraktionswoche der bayerischen Feuerwehren 2017 findet vom 16. bis 24. September unter dem Motto „Begegnen – Bewegen – Bewirken“ statt

Mit dem diesjährigen Leitsatz wird die in den letzten Jahren begonnene Kampagne des Landesfeuerwehrverbandes zur Nachwuchsförderung und Nachwuchsgewinnung bei den Freiwilligen Feuerwehren fortgesetzt. Für eine nachhaltige und dauerhafte Sicherung unseres flächendeckenden Hilfeleistungssystems müssen die Mitgliederzahlen in unseren Feuerwehren nicht nur stabil gehalten, sondern möglichst weiter ausgebaut werden.

In der über 150jährigen Geschichte der Feuerwehren in Deutschland haben sich die Aufgaben und Herausforderungen unserer Feuerwehren immer wieder verändert und sind anspruchsvoller geworden. Die Feuerwehren mit der größten Schlagkraft der Gefahrenabwehr und in der Fläche überall vertreten, sind im Verbund aller im Katastrophenschutz eingesetzter Organisationen nicht mehr wegzudenken. Damit das auch in Zukunft so sein kann, brauchen unsere Feuerwehren Nachwuchskräfte aller Altersgruppen und Geschlechter, ungeachtet ihrer Herkunft. Das wird die größte Herausforderung der Zukunft bleiben!

Im Rahmen der Feuerwehraktionswoche demonstrieren unsere Feuerwehren mit allen Blaulicht-Organisationen ihre hohe Leistungsfähigkeit im Katastrophenschutz und üben gemeinsam für den Ernstfall.

Ich möchte alle Bürgerinnen und Bürger unseres Landkreises herzlich einladen, folgende Alarm- und Einsatzübungen zu besuchen und sich von der Einsatzbereitschaft unserer Freiwilligen Feuerwehren zu überzeugen.

Inspektion I:

  • Inspektionsübung Freitag, 22.09.2017, 17.20 Uhr, Bischofsgrün
  • (Brand in der Höhenklinik)

Inspektion II:

  • Inspektionsübung Mittwoch, 20.09.2017, 18.40 Uhr, Mistelgau
  • (Brand bei der Firma Kennametal)

Inspektion III:

  • Inspektionsübung Samstag, 23.09.2017, 14.00 Uhr, Pegnitz
  • (Brand im Neuen Rathaus)

Inspektion IV:

  • Inspektionsübung Dienstag, 19.09.2017, 18.40 Uhr, Neunkirchen am Main
  • (Brand im Gemeindezentrum)

Schreibe einen Kommentar