Auto­auf­bre­cher zer­trüm­mern Seitenscheibe

BAY­REUTH. Auf einen Geld­beu­tel samt Inhalt hat­ten es bis­lang unbe­kann­te Auto­auf­bre­cher am frü­hen Mon­tag­mor­gen in der Carl-Schül­ler-Stra­ße in Bay­reuth abge­se­hen. Die Kri­po Bay­reuth bit­tet um Zeugenhinweise.

In den Mor­gen­stun­den des Mon­ta­ges, zwi­schen 1 Uhr und 8.15 Uhr, mach­ten sich die Täter an dem in einem Hin­ter­hof in der Carl-Schül­ler-Stra­ße gepark­ten schwar­zen VW Golf zu schaf­fen. Dabei zer­trüm­mer­ten die Auto­auf­bre­cher die Sei­ten­schei­be auf der Fah­rer­sei­te des Wagens und erbeu­te­ten aus dem Innen­raum die Geld­bör­se mit einer gerin­gen Men­ge Bar­geld und per­sön­li­chen Sachen. Die Unbe­kann­ten hin­ter­lie­ßen einen Sach­scha­den von rund 500 Euro.

Die Kri­mi­nal­po­li­zei Bay­reuth hat die Ermitt­lun­gen auf­ge­nom­men und nimmt Hin­wei­se unter der Tel.-Nr. 0921/506–0 entgegen.

Schreibe einen Kommentar