Kli­ni­kum Bay­reuth GmbH lädt zu Medi­zi­ni­schem Vor­trag ein

Nah­auf­nah­me Not­auf­nah­me – alles jedem zu jeder Zeit?

Am Mitt­woch, 6. Sep­tem­ber, lädt Flo­ri­an Knorr, Ärzt­li­cher Lei­ter der Not­auf­nah­me im Kli­ni­kum Bay­reuth, im Rah­men eines medi­zi­ni­schen Vor­trags ein, einen Blick hin­ter die Kulis­sen der Not­be­hand­lung zu werfen.

Im Fern­se­hen fließt in den Not­auf­nah­men meist nicht nur viel Blut, es wird auch jede Men­ge Adre­na­lin aus­ge­schüt­tet. Und auch, wenn die Rea­li­tät weit ab von Film und Fern­se­hen liegt, so gilt doch: Kein medi­zi­ni­sches Arbeits­feld ist der­art viel­fäl­tig. Vom ver­stauch­ten Knö­chel über Grip­pe bis hin zum Herz­in­farkt oder dem schwe­ren Ver­kehrs­un­fall mit Polyt­rau­ma ist alles drin – und das jeden Tag. Flo­ri­an Knorr wird die­se Viel­falt anhand eini­ger Bei­spie­le vor­stel­len und zei­gen, was eine moder­ne Not­auf­nah­me lei­sten kann. Er wird aber auch Brenn­punk­te anspre­chen und die Her­aus­for­de­run­gen schil­dern, denen sein Team und er täg­lich begegnen.

Die Ver­an­stal­tung fin­det im Rah­men der Rei­he „Medi­zi­ni­sche Vor­trä­ge“ statt. Treff­punkt ist um 18 Uhr im Kon­fe­renz­raum 4 des Kli­ni­kums Bay­reuth, Preu­schwit­zer Stra­ße 101. Der Ein­tritt ist frei.

Schreibe einen Kommentar