Bezirks­ver­band Ober­fran­ken für Gar­ten­bau und Lan­des­pfle­ge lädt zur Teil­nah­me am Dorf­öko­lo­gie­preis ein

Der Preis wird alle 2 Jah­re vergeben

Obst- und Gar­ten­bau­ver­ei­ne, die sich bewer­ben möch­ten, müs­sen ihr Kon­zept bis 20.09.2017 beim zustän­di­gen Kreis­gar­ten­fach­be­ra­ter am Land­rats­amt mel­den. Die Preis­ver­lei­hung fin­det dann am 21. Okto­ber 2017 statt. Wie die Bezirks­vor­sit­zen­de Gud­run Bren­del-Fischer mit­teilt, sol­len ins­be­son­de­re erfolg­rei­che Akti­vi­tä­ten her­aus­ge­stellt wer­den, durch die Dör­fer einen beacht­li­chen Mehr­wert im Bereich der Grün­ge­stal­tung erhal­ten. Egal, ob die Anla­ge von Bie­nen­wei­de und Insek­ten­räu­men oder eine schat­ten­spen­den­de Sitz­ge­le­gen­heit im Mit­tel­punkt steht, der Krea­ti­vi­tät der Teil­neh­mer sind kei­ne Gren­zen gesetzt.

Schreibe einen Kommentar