Sil­ber­ner Audi A6 in Diebeshand

BAY­REUTH. Auf einen sil­ber­nen Audi A6 hat­ten es noch unbe­kann­te Die­be zwi­schen Diens­tag­mit­tag und Mitt­woch­vor­mit­tag abge­se­hen. An dem Auto waren die Kenn­zei­chen „BT‑O 2051“ ange­bracht. Das Fach­kom­mis­sa­ri­at der Kri­po Bay­reuth ermit­telt und bit­tet zudem um Hinweise.

Nach bis­he­ri­gen Erkennt­nis­sen mach­ten sich die Unbe­kann­ten im Zeit­raum von Diens­tag, zir­ka 12 Uhr, bis Mitt­woch, 10 Uhr, an dem gepark­ten Audi in der Max-von-der-Grün-Stra­ße zu schaf­fen. Wenig spä­ter konn­ten sie mit dem rund acht Jah­re alten Wagen, mit einem Zeit­wert von geschätz­ten 13.000 Euro, uner­kannt ent­kom­men. Auf­fäl­lig an dem sil­ber­nen A6 sind Absplit­te­run­gen im Bereich des vor­de­ren Stoßfängers.

Die Ermitt­ler fragen:

  • Wer hat ins­be­son­de­re in der Zeit von Diens­tag, etwa 12 Uhr, bis Mitt­woch, zir­ka 10 Uhr, Wahr­neh­mun­gen in der Max-von-der-Grün-Stra­ße gemacht?
  • Wem sind dort ver­däch­ti­ge Per­so­nen und/​oder Fahr­zeu­ge aufgefallen?
  • Wer kann Anga­ben zu dem Ver­bleib des sil­ber­nen Audi A6 mit den Kenn­zei­chen „BT- O 2051“ machen?

Hin­wei­se nimmt die Kri­mi­nal­po­li­zei Bay­reuth unter der Tel.-Nr. 0921/506–0 entgegen.

Schreibe einen Kommentar