Blick über den Zaun: 24 Jahre Schmölzer-Blues-Tage vom 1.- 3. September 2017

Motto: “Where Blues is coming your way”

Schmölzer-Blues-Tage live im Zelt am Schloss: Die internationale Blues Party in Küps-Schmölz bietet eine hervorragende Kneipenatmosphäre in einer kleinen Zeltstadt (bei Bedarf geheizt) und ist bestens versorgt mit köstlicher Hopfenkaltschale, erlesenen Spirituosen und schmackhaften Gaumenfreuden aus der oberfränkischen Region.

Erdacht und erfunden im Jahre 1993 um eine andere Art von Kunst und Kultur in das ehemalige Zonenrandgebiet, den Frankenwald, zu bringen. Jährlich Anfang September werden im 1000 Seelendorf Schmölz bei Küps (Ldkrs. Kronach) Bühnenbretter zusammengezimmert und das Ganze mit einer kleinen Zeltstadt umgeben, um mit dem Schmölzer Schloss als Hintergrundkulisse große und kleine Stars der internationalen Blues Szene dem interessierten Publikum vorzustellen. Obwohl das Konzept leider bisher finanziell noch immer nicht aufgegangen ist, machen die Organisatoren weiter. Es scheint als ob sie den Blues nicht nur lieben sondern auch leben. Nicht nur für die beiden ursprünglichen Veranstalter, sondern auch für die kleine Gruppe treuer Helfer/Innen geht noch immer Spaß vor Kommerz. Geboten wird immer ein breit gefächertes Spektrum des Blues und dessen artverwandten Musikrichtungen.

Programm

Freitag, 1. September 2017, Beginn ca. 20.30 Uhr, Einlass 19.00 Uhr

  • GProject Blues Band (D)
  • Conrad Oberg and his Band (USA)

Samstag, 2. September 2017, Beginn ca. 20.30 Uhr, Einlass 19.00 Uhr

  • Charlie Morris Band (USA)
  • Boogie Beasts (BE)
  • Special guest

Sonntag, 3. September 2017, Beginn ca. 11.00 Uhr, Frühschoppen ab 10.30 Uhr

  • Boogieman’s Friend (D)
  • Conrad Oberg (USA) & Secial guest

Weitere Infos gibts auf www.schmoelzer-blues-tage.de

Schreibe einen Kommentar