Bay­reu­ther Bau­hof sucht Weih­nachts­baum für den Marktplatz

Der Bay­reu­ther Stadt­bau­hof sucht für die dies­jäh­ri­ge Advents­zeit einen Weih­nachts­baum für den Markt­platz. Grund­stücks­ei­gen­tü­mer, die über geeig­ne­te Exem­pla­re ver­fü­gen und die­se zur Ver­fü­gung stel­len wol­len, wer­den gebe­ten, sich mit dem Bau­hof in Ver­bin­dung zu set­zen. Der Stadt­bau­hof stellt all­jähr­lich Ende Novem­ber auf dem Markt­platz, dem Vor­platz am Bahn­hof, dem Stern­platz, vor der Stadt­kir­che und in den Stadt­tei­len Ober­preu­sch­witz und Mey­ern­berg Weih­nachts­bäu­me auf. Sie wur­den in den ver­gan­ge­nen Jah­ren stets von pri­va­ter Sei­te gespen­det. Die Bäu­me wer­den vom Stadt­bau­hof kosten­los aus den jewei­li­gen Grund­stücken ent­fernt. Mit dem Ende der Weih­nachts­zeit wer­den sie dann abge­baut, die Besit­zer bekom­men das Holz des Bau­mes auf Wunsch als Brenn­holz geliefert.

Der­zeit ist der Bau­hof noch auf der Suche nach einem geeig­ne­ten Baum für den Markt­platz. Er soll­te 20 bis 25 Meter groß sein, gera­de und von allen Sei­ten gleich­mä­ßig gewach­sen sein. Beson­ders geeig­net sind Tan­nen, Fich­ten oder Dou­gla­si­en. Wer einen sol­chen Baum im Grund­stück hat und ihn ohne­hin ent­fer­nen möch­te, wird gebe­ten, sich mit dem Bau­hof, Tele­fon 0921 251821, in Ver­bin­dung zu setzen.

Schreibe einen Kommentar