Rollerfahrer bei Verkehrsunfall lebensgefährlich verletzt

B470 / WEILERSBACH, LKR. FORCHHEIM. Lebensgefährliche Verletzungen zog sich am Mittwochmorgen ein 27-jähriger Rollerfahrer aus dem Landkreis Bayreuth bei einem Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden Auto auf der B470 bei Weilersbach zu.

Gegen 4.30 Uhr fuhr der junge Mann mit seinem Kleinkraftrad auf der Bundesstraße B470 von Forchheim kommend in Richtung Ebermannstadt. Aus bislang ungeklärter Ursache kam er auf Höhe der Abzweigung nach Pretzfeld auf die Gegenfahrbahn und stieß dort mit dem Hyundai einer 48-Jährigen aus dem Landkreis Forchheim zusammen. Der Rollerfahrer verletzte sich dabei lebensgefährlich und kam nach notärztlicher Versorgung mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus. Die Autofahrerin erlitt einen schweren Schock. Zur genauen Klärung der Unfallursache zog die Staatsanwaltschaft Bamberg einen Sachverständigen hinzu. Die Feuerwehr Weilersbach ist für Verkehrsmaßnahmen eingesetzt. Die B470 wird im Bereich der Unfallstelle voraussichtlich noch bis zirka 9.15 Uhr komplett gesperrten sein.