Kurs „Neuer Start für Frauen“ beginnt nach den Sommerferien in Bamberg

Der Orientierungskurs „Neuer Start für Frauen“ bietet Frauen eine ausgezeichnete Gelegenheit, sich gründlich auf den beruflichen (Wieder-)Einstieg oder ein neues Wirkungsfeld, wie beispielsweise das Ehrenamt vorzubereiten. Im Kurs finden die Frauen Antworten auf die vielen Fragen zur persönlichen Lebens- und Berufsplanung. Sie trainieren Selbstsicherheit und nützliche Verhaltensweisen für die Bewerbungssituation. Besichtigungen und ein 3-wöchiges Praktikum geben wichtige Einblicke in die Arbeitswelt. Selbstbewusst und gut informiert können die Frauen danach ihre nächsten Schritte gehen. Ab Oktober beginnt der Kurs „Neuer Start für Frauen“.

Ein Infoabend zum Orientierungskurs „Neuer Start für Frauen“ findet am 15. September 2017 um 18:30 Uhr im Klemens-Fink-Zentrum am Babenbergerring 1 in 96049 Bamberg statt. Der Kurs selbst läuft vom 9. Oktober bis 14. Dezember 2017, jeweils von Montag bis Donnerstag, 8:30 – 12:45 Uhr. Freitags und während der Schulferien ist frei.

Träger der bewährten Maßnahme sind die (KEB)-Kath. Erwachsenenbildung in der Stadt Bamberg e. V. und die die Gleichstellungsstellen von Stadt und Landkreis Bamberg. Zielgruppe sind Frauen, die

  • sich nach der Familienphase neu orientieren wollen,
  • durch bestimmte Lebensumstände zur Neuorientierung gezwungen werden,
  • arbeitslos
  • oder neu in Deutschland sind (ausreichende alltagsdiendliche Deutschkenntnisse werden vorausgesetzt).

Die Wirkungen des Orientierungskurses für Frauen sind nachhaltig und seit Jahren überaus positiv. Die Rückmeldungen der bisherigen Teilnehmerinnen, zu denen stets auch Migrantinnen zählen, sind es ebenso: „Einfach Klasse!“, „Der Kurs kam genau zur richtigen Zeit“, „Der Kurs war das Beste, was mir in den letzten Jahren passiert ist“, „Hier habe ich nur gute Erfahrungen machen dürfen“, „Der Kurs war wie eine Rose und manchmal sind Rosen wichtiger als Brot“.

Eingeladen sind alle interessierten Frauen aus der Stadt, dem Landkreis Bamberg sowie den angrenzenden Landkreisen. Die Anmeldung bei der KEB (E-Mail: kath.bildung-ba@t-online.de oder Tel. 0951/92 30 670). Flyer und Anmeldeformular finden Interessierte unter www.keb-stadt-bamberg.de (Service – Downloads).