Planunterlagen für neuen Gewerbestandort am Bayreuther Nordring liegen aus

Beim Stadtplanungsamt Bayreuth liegen ab Montag, 14. August, die Entwürfe der Flächennutzungsplan-Änderung sowie des Bebauungsplans „Gewerbestandort Nordring“ öffentlich aus. Die Planunterlagen können zusammen mit weiteren Fachgutachten und umweltbezogenen Informationen bis einschließlich 4. September im Neuen Rathaus, Luitpoldplatz13, 9. Obergeschoss, während der allgemeinen Dienststunden (Montag, Dienstag und Donnerstag von 8 bis 16 Uhr, Mittwoch von 8 bis 18 Uhr und Freitag von 8 bis 12 Uhr) eingesehen werden. Mitarbeiter des Stadtplanungsamtes stehen montags bis freitags von 8 bis 12 Uhr und mittwochs zusätzlich von 14 bis 18 Uhr für Auskünfte zur Verfügung.

Der fragliche Standort eignet sich aus Sicht der Stadtplanung aufgrund seiner verkehrsgünstigen Lage am Nordring und der heterogenen Nutzungs- und Siedlungsstruktur im Umfeld für die Ansiedlung von nicht störendem Gewerbe. Konkret beabsichtigt ein Interessent, an diesem Standort eine hochwertige Büronutzung für die Bereiche Produkt- und Prozessentwicklung sowie Informationstechnologie umzusetzen. Hierfür sollen die planungsrechtlichen Voraussetzungen geschaffen werden. Der Stadtrat hat der vorliegenden Entwurfsplanung in seiner Sitzung Ende Juli zugestimmt und die Verwaltung mit den weiteren planungsrechtlichen Schritten beauftragt.

Schreibe einen Kommentar