FC Eintracht Bamberg: Abheben gilt nur für Ballons und guten Zweck

Bisher 160 Euro für goolkids

Sportlich läuft es gut beim Fußball Bezirksligisten FC Eintracht Bamberg. Nach der 1:3-Heimniederlage gegen den TSV Schammelsdorf vor gut einer Woche siegte die junge Bamberger Mannschaft am Samstagnachmittag (5. August) beim TSV Mönchröden auf dessen Gelände mit 6:0. Mit drei Siegen aus vier Spielen ist der FCE gut aus den Startlöchern gekommen und hat sich vorerst in der Spitzengruppe der Bezirksliga Oberfranken West festgesetzt. Abheben wird nach dem hohen Sieg in Mönchröden und dem guten Start sicher niemand. Die Verantwortlichen tun alles, um nicht abzuheben.

Abheben galt es dagegen vor einer Woche im Heimspiel gegen den TSV Schammelsdorf, als der FCE zusammen mit den Schammelsdorfer Gästen 100 Luftballons für einen guten Zweck steigen ließ. An jedem Ballon wurde nämlich eine Karte mit einer Nummer befestigt. Wer einen Ballon gefunden hat, darf sich zum einen auf kostenlosen Eintritt zu einem FCE-Heimspiel freuen, Bratwurst und Getränk inklusive. Aber das Wichtigste: Der FC Eintracht spendet pro gefundenen Ballon 20 Euro zugunsten des Projekts goolkids. Nach dem letzten Stand wurden acht Ballons gefunden, einer schaffte es sogar bis ins Erzgebirge. Bis jetzt können sich die Verantwortlichen von gooldkids somit auf 160 Euro freuen. In der Vereinszentrale an der Armeestraße warten die Verantwortlichen nach wie vor auf weitere Rückmeldungen gelandeter Ballons. Was macht goolkids? Die Organisation hat sich zum Ziel gesetzt, die Integration von sozial benachteiligten Kindern jedweder Herkunft durch Zugang zum Sport und in Sportvereine zu fördern sowie die Versorgung Bedürftiger mit Sportausrüstung zu ermöglichen. Die Fußballer des FCE sind wieder am kommenden Samstag, 12.

August, im Einsatz, Im heimischen Sportpark Eintracht ist dann die SpVgg Germania Ebing zu Gast, Anstoß ist um 17.00 Uhr. Die weiteren Termine des Monats: 20. August beim SV Merkendorf, 23. August beim TSV Scheßlitz (Dritte Runde im Kreispokal), 26. August zu Hause gegen den FC Coburg.

Schreibe einen Kommentar