Fortbildung zum Rückenschullehrer beim DEB in Bamberg

In der Berufsfachschule des Deutschen Erwachsenen-Bildungswerks (DEB) in der Dürrwächterstraße 29 wird das Seminar „Lizenz Rückenschullehrer KddR“ (20.-22.10.17 & 10.-12.11.17) angeboten.

Viele Ärzte, Physio- und Ergotherapeuten, Sportwissenschaftler, Sport- und Gymnastiklehrer sowie Masseure und medizinische Bademeister sind überzeugt: „Vorbeugen ist besser als heilen“. Diese Berufsgruppen haben jetzt die Möglichkeit, ihre Klienten vorbeugend über Ursachen von Rückenschmerzen und eine gesunde Lebensweise aufzuklären.

In der Fortbildung „Lizenz Rückenschullehrer KddR“ des DEB in Kooperation mit dem Forum Gesunder Rücken – besser leben e.V. werden unter anderem Grundlagen, Planung und Durchführung der präventiven Rückenschule sowie Qualitätssicherung und Evaluation behandelt. Die vermittelten Methoden basieren auf dem Curriculum der Konföderation der deutschen Rückenschulen (KddR) und zielen auf die Animierung zu regelmäßiger körperlicher Aktivität, den Abbau psychischer Überbelastung und eine veränderte Einstellung zu Rückenschmerzen ab.

Die 60 Unterrichtseinheiten der Fortbildung werden entsprechend der Kriterien der Spitzenverbände der gesetzlichen Krankenkassen durchgeführt. Nach erfolgreichem Abschluss des Kurses erhalten Berechtigte eine drei Jahre gültige Lizenz, die später in einem anerkannten Refresherkurs verlängert werden kann.

www.deb.de