Kon­zert auf Schloss Werns­dorf: Musi­ka­li­sche Rei­se ins frän­ki­sche Mittelalter

Capella Antiqua Bambergensis
Capella Antiqua Bambergensis

Capel­la Anti­qua Bam­ber­gen­sis auf den Musik­in­stru­men­ten des Mittelalters

Die Capel­la Anti­qua Bam­ber­gen­sis prä­sen­tiert im August ein außer­ge­wöhn­li­ches Kon­zert­er­leb­nis: Bereits zum sieb­zehn­ten Mal lädt die Capel­la zu einer Kon­zert­rei­he mit hei­te­rer, mit­tel­al­ter­li­cher Musik nach Schloß Werns­dorf ein. Mehr als 50 histo­ri­sche Instru­men­te erklin­gen an den 4 Kon­zert­ta­gen und ent­füh­ren die Zuhö­rer auf eine ein­zig­ar­ti­ge „musi­ka­li­schen Rei­se ins Mit­te­al­ter“. Die Capel­la Anti­qua ist wohl das ein­zi­ge 3‑Generationen Ensem­ble Deutsch­lands, das sich auf die Musik des Mit­tel­al­ters spe­zia­li­siert hat. Mit Ben­ni, Nina, Andre­as, Anke, Tho­mas und Wolf­gang Spind­ler ste­hen 3 Musi­ker­ge­nera­tio­nen auf der Büh­ne, die zu einem vir­tuo­sen Aus­flug in ver­gan­ge­ne Jahr­hun­der­te ein­la­den. So unbe­kannt oft die Musik­in­stru­men­te wie Zink, Schlüs­sel­fie­del, Cister, Por­ta­tiv, Davul und Hüm­mel­chen sind, so fas­zi­nie­rend sind ihre Klän­ge. Die Musik galt als eine Bot­schaft direkt aus dem Para­dies. Die Tanz­mu­sik erober­te damals Kir­chen und Marktplätze.

Bei schö­nem Wet­ter fin­den die Kon­zer­te im male­ri­schen Innen­hof des ehe­ma­li­gen Was­ser­schlos­ses statt. Dann ist auch der Schloss­park für die Kon­zert­be­su­cher geöff­net. Neben den Wag­ner Fest­spie­len in Bay­reuth, bil­det die Som­mer­kon­zert­rei­he in Schloß Werns­dorf einen der musi­ka­li­schen Höhe­punk­te Fran­kens in der Sommerzeit.

„Som­mer in Schloß Werns­dorf- eine musi­ka­li­sche Rei­se ins Mittelalter“

  • Sams­tag, 12. August 2017, 18:00 Uhr
  • Sonn­tag, 13. August 2017, 16:00 Uhr
  • Sams­tag, 19. August 2017, 18:00 Uhr
  • Sonn­tag, 20. August 2017, 16:00 Uhr

Schloß Werns­dorf (vor den Toren Bambergs)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.