Seltenes Protokollbuch für das Forchheimer Stadtarchiv

Edgar Hubrich, Stadtarchivar Rainer Kestler und Dr. Dieter George, Vorsitzender des Heimatvereins Forchheim, bei der Übergabe des Protokollbuchs an das Stadtarchiv. Foto: Heimatverein Forchheim

Edgar Hubrich, Stadtarchivar Rainer Kestler und Dr. Dieter George, Vorsitzender des Heimatvereins Forchheim, bei der Übergabe des Protokollbuchs an das Stadtarchiv. Foto: Heimatverein Forchheim

Ein seltenes Kleinod wurde dem Stadtarchivar Rainer Kestler für das Archiv der Stadt Forchheim übergeben: Aus dem Jahr 1892 stammt das Protokollbuch der Sanitätskolonne Forchheim, das Edgar Hubrich vom genealogischen Forschungsservice im Internet entdeckt und ersteigert hat.

Hubrich spürte das seltene Exemplar im Rahmen von Forschungsarbeiten auf und überließ es dem Heimatverein Forchheim. Im Rahmen einer Vorstandssitzung fand die Übergabe an Stadtarchivar Kestler statt. Kestler bedankte sich im Namen der Stadt Forchheim für dieses interessante Werk und lud im Gegenzug die Mitglieder des Heimatvereins zu einem Besuch im Stadtarchiv ein.