Bayreuther Jugendausschuss tagt im Rathaus

Der Jugendausschuss des Stadtrats befasst sich in seiner nächsten Sitzung am Montag, 3. Juli, um 15 Uhr, im Großen Sitzungssaal des Neuen Rathauses, Luitpoldplatz 13, unter anderem mit der Erweiterung der Jugendsozialarbeit an Schulen. Konkret geht es um einen Antrag der Grundschule Herzoghöhe. Sozialreferentin Manuela Brozat wird außerdem einen Zwischenbericht zur Ausrichtung der Schülerbetreuung an der Lerchenbühlschule geben. Ebenfalls auf der Tagesordnung steht ein Bericht zur Fortentwicklung der Skateanlagen im Bayreuther Stadtgebiet. Die komplette Tagesordnung der Sitzung des Jugendausschusses steht auf www.bayreuth.de zum Download zur Verfügung.

Schreibe einen Kommentar